Aus was bestehen Wolken eigentlich? Und wie bildet sich eine Wolke? Das erfährst du hier und in unserem Video!


Wolken bestehen aus vielen kleinen Wassertröpfchen — sie sind also nicht weich und du könntest auch nicht auf ihnen sitzen. Vielmehr kannst du dir Wolken wie einen dichten Nebel am Himmel vorstellen.

Bạn đang xem: Woraus bestehen wolken?

Sie entstehen, wenn durch die heißen Sonnenstrahlen Wasser auf der Erde verdunstet. Wie bei kochendem Wasser steigt es dann als Wasserdampf auf. Oben yên ổn Himmel kühlt der Wasserdampf dann wieder ab und lagert sich zu kleinen Wassertröpfchen zusammen — das nennst du Kondensation.

Die vielen Wassertröpfchen kannst du dann zusammen als Wolken am Himmel sehen. Werden die Tropfen in den Wolken zu groß und zu schwer, rieseln sie als Regen auf uns herab.


*

Wasser ist an vielen Orten auf der Welt gespeichert. Du kannst es zum Beispiel im Meer, in Seen, Flüssen oder auch Bächen finden. Auch Pflanzen speichern Wasser. Durch die Wärme der Sonnenstrahlen erhitzt sich das Wasser an der Oberfläche der Gewässer. Es beginnt dann zu verdunsten, sodass Wasserdampf (gasförmiges Wasser) entsteht. Über ihre Blätter geben auch Pflanzen Wasser in die Luft ab.

Der entstandene Wasserdampf sorgt dafür, dass die Luft feuchter wird. Weil der Wasserdampf aber so fein ist, kannst du ihn in der Regel nicht sehen. Der Wasserdampf steigt dann nach oben. Weil es dort oben aber viel kälter ist, kühlt die feuchte Luft ab.


*

Wie entstehen Wolken?

Die kalte Luft kann den Wasserdampf aber nicht so gut speichern. Das bedeutet, dass die Luft zu kalt ist, um die Wasserteilchen zu halten. Deswegen lagern sie sich an kleine Staubteilchen an und bilden Wassertröpfchen. Du nennst den Vorgang Kondensation — der Wasserdampf kondensiert also.

Die entstandenen Wassertröpfchen sind immer noch sehr klein und leicht — dadurch schweben sie weiter in der Luft. Weil sie sich alle nah aneinander befinden, kannst du sie als Wolken am Himmel betrachten.


Je nachdem wie hoch die Wolken sich befinden, haben sie eine unterschiedliche size (Wolkenarten). Es gibt beispielsweise plüschig aussehende Wolken, die du ‚Schäfchenwolken‘ oder Kumuluswolken nennst. Sie sind nicht so weit vom Boden entfernt. Zu den höher schwebenden Wolken gehören unter anderem die Zirruswolken. Sie sehen wie ein dünner Schleier oder Fäden einer Zuckerwatte aus.


Du bist gerade auf der Suche nach einem dualen Studium oder Ausbildungsplatz?Wir von fkhorizont-turnovo.com helfen dir weiter. Imfkhorizont-turnovo.com Ausbildungsportalwartenüber 20.000 freie Plätzeauf dich. Schau doch mal vorbei.

Xem thêm: Từ Điển Việt Anh "Quả Thận Tiếng Anh Là Gì : Định Nghĩa, Ví Dụ Anh Việt

Du willst wissen, wofür du das ThemaWie entstehen Wolken?lernst? Über dasfkhorizont-turnovo.com Jobportalkannst du dich auf die Suche nach Praxiserfahrung begeben. Hier wartenüber 20.000Praktika, Werkstudentenstellen, Einstiegsjobs und auch Abschlussarbeiten auf dich. Schau doch mal vorbei.