Die richtige Ernährung ist bei Reizdarmsyndrom sehr wichtig. Feine, sehr individuelle Unterschiede entscheiden, wie gut ein Lebensmittel vertragen wird. Informieren Sie sich hier über die richtige Reizdarm Ernährung für mehr Wohlbefinden yên ổn Alltag.

Bạn đang xem: Ernährung bei reizdarm


*

Das Reizdarmsyndrom ist eine Darmkrankheit, bei der die Darmmuskulatur und das Nervensystem gestört sind. Mitverantwortlichsind Darmbakterien, eine gestörte Darmflora, Immun- und Nervenzellen. Der Darm reagiert überempfindlich auf Reize wie áp lực und bestimmte Lebensmittel. Durch die allergischen Reaktionen leiden Betroffenean Verdauungsbeschwerden, wie Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall und Verstopfungen.

Die Beschwerden treten meist erst Stunden nach dem Essen auf. Oftmals können dadurch die Symptome jahrelang nicht gedeutet werden. Die Diagnose eines Reizdarmsyndroms ist schwierig und geschieht nur durch den Ausschluss vieler anderer Erkrankungen wie etwa z.B. Fructoseintoleranz, Zöliakie, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder auch Darmkrebs. Viele Reizdarm Patienten leiden gleichzeitig an einer Weizensensitivität.


Bei den meisten Reizdarm-Patienten spielt die Ernährung eine große Rolle. Ihnen hilft eine Ernährungstherapie. Bei akuten Beschwerden eines Reizdarmsyndroms helfen folgende Ernährungsformen:

FODMAP-Diät

Wie gesund ist Ihr Darm?

Testen Sie JETZT die Gesundheit Ihres Darms und Ihrer Darmflora

einfach und diskret zuhause Stuhlprobe entnehmen

zertifizierte Laboranalyse nach wenigen Tagen

direkt umsetzbare Empfehlungen und Tipps


zum Produkt »
*

€134,00NUR BEI UNS € 117,92 € mit dem Gutschein-Code "fkhorizont-turnovo.com"


Wann ist Schonkost sinnvoll?


Schonkost hilft bei akuten Symptomen eines Reizdarmsyndroms und Durchfall. Die moderne Schonkost kann so lange eingehalten werden bis die Symptome abgeklungen sind.

Früher wurde bei akuten Magen-Darm-Beschwerden Schonkost empfohlen, die aus Zwieback, Weißbrot und Bananen bestand. Heute setzt sich Schonkost aus einer leichten, aber vollwertigen Kost zusammen und nennt sich angepasste Vollkost. Grundlage dafür bilden die Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Schonkost ist also ausgewogen und kann bei Bedarf auch für einen längeren Zeitraum sinnvoll sein.


*

Schonkost Rezepte

In unserer Rezeptliste Schonkost finden Sie leicht verdauliche und magenfreundliche Schonkost Rezepte bei akuten Reizdarm Beschwerden – lecker, gesund und magenschonend. Rezepte entdecken


Eine FODMAP-Diät ist eine Ernährungsform, die auf Grundlage von zahlreichen Ernährungsprotokollen betroffener Personen entwickelt wurde. Während der FODMAP-Diät werden Lebensmittel mit einem hohen FODMAP-Gehalt mehrere Wochen weggelassen. In verschiedenen klinischen Studien konnten große Erfolge mit dieser Diät erzielt werden.

Xem thêm: Ý Nghĩa Của Interest Expense Là Gì ? Công Thức Tính Chi Phí Lãi Vay Ra Sao?


FODMAP steht für fermentierbare Oligosaccharide, Disaccharide, Monosaccharide und (and) Polyole (=Zuckeralkohole). FODMAPs sind also spezielle Kohlenhydrate, die im Darm schnell vergären (fermentieren). Dazu zählen zum Beispiel Fruktane, Fruktose, Laktose, Galaktane und Zuckeralkohole wie Xylit, Sorbit und Maltit.