Siehe auch: Komplementär

komplementär (Deutsch)

Wortart: Adjektiv

Bedeutung/Definition1) jemanden oder etwas ergänzendSteigerungenPositiv komplementär, Komparativ —, Superlativ —Silbentrennungkom|ple|men|tär, keine SteigerungAussprache/BetonungIPA: Begriffsursprungvon französisch complémentaire‎ „ergänzend“ entlehnt, das eine Ableitung zu (complément‎ „Ergänzung, Nachtrag“ ist; → von lateinisch complēmentum‎)Synonyme1) ergänzendAnwendungsbeispiele1) Eine ideale Arbeitsgruppe setzt sich aus Mitgliedern mit komplementären Fähigkeiten zusammen.Wortbildungenkomplementieren, Komplementärfarbe Übersetzungen Englisch: 1) complementary‎Esperanto: 1) komplementa‎Französisch: 1) complémentaire‎Schwedisch: 1) komplementterande‎, komplementär‎Spanisch: 1) complementario‎

Praktische Beispiele

Automatisch ausgesuchte Beispielsätze auf Deutsch: „Das amerikanische komplementär hierzu ist der iShares $ Ultrashort Bond UCITS ETF (WKN: A1W374). Beide ETFs weisen eine Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent vor.“Extra-Funds.de, 25. Februar 2019

„Der Ärztevorbehalt für komplementär- und alternativmedizinische Heilverfahren wurde aus dem Gesetz gestrichen.“DiePresse.com, 21. November 2018

„Mit sich ergänzender Expertise wollen die beiden Unternehmen die "Kluft zwischen OT und IT" überwinden. Ihre komplementären Produktportfolios sollen Kommunikationsnetzwerke von der Fabrikhalle bis in Büroumgebungen ermöglichen.“ZDNet.de News, 12. November 2018

„Den Ärzten sollen künftig auch alle komplementär- und alternativmedizinische Behandlungen vorbehalten sein. Physiotherapeuten, Osteopathen und Logopäden fürchten, auf das Abstellgleis zu geraten.“ORF, 05. November 2018

„Das Bedürfnis von Patienten, nach der Diagnose einer schweren Erkrankung nichts unversucht zu lassen, ist verständlich: Etwa 50 Prozent der Krebskranken nutzen ein breites Spektrum an komplementären Behandlungsmethoden.“Ärzte Zeitung, 17. August 2018

„Man stehe zwar voll und ganz hinter der Cloud, allerdings soll Game-Streaming weiterhin komplementär zum Konsolenspielen sein.“WindowsArea.de, 26. November 2019

„Was über das Gründer-Dasein hättest du gerne vor der Gründung gewusst? Wie wichtig ein komplementär aufgestelltes Gründerteam ist.“Deutsche Startups, 25. September 2020

„Eigenen Angaben zufolge will der Fashion-Händler mit dem Verkauf seine Sortimentsstrategie fortsetzen und einen komplementären Ansatz mit seinen Partnermarken verfolgen.“Internet World, 17. Dezember 2019

„Juni hatten die Fluggesellschaften die Unterzeichnung eines Codeshare-Abkommens zum Ausbau ihrer Zielnetze auf komplementären und nicht überlappenden Strecken angekündigt.“latinapress, 14. August 2020

Die Verwendungsbeispiele wurden maschinell ausgewählt und können dementsprechend Fehler enthalten.

Bạn đang xem: Der komplementär

Grammatik / Deklinationen

Flexion komplementär – Die Deklination des Adjektivs komplementär

Thesaurus & Synonyme

ergänzend

Anderes Wort (Synonym) für komplementär – Quelle: OpenThesaurus

Wörterbucheinträge

Einträge aus unserem Wörterbuch, in denen „komplementär“ vorkommt:


Kompliment: …= „vollmachen, ausfüllen“; aus dem Präfix con-, com- = mit, zusammen und dem Adjektiv plenus‎ = „voll“; vergleiche komplementär Synonyme: 1) Schmeichelei, Artigkeit Gegensatzwörter: 1) Beleidigung Übergeordnete Begriffe: 1)…

Komplementär: Siehe auch: komplementär Komplementär (Deutsch) Wortart: Substantiv, (männlich) Fälle: Nominativ: Einzahl Komplementär; Mehrzahl Komplementäre Genitiv: Einzahl Komplementärs; Mehrzahl Komplementäre Dativ: Einzahl Komplementär; Mehrzahl Komplementären…

additiv: …= hinzufügen, addieren Synonyme: 1) anreihend 2) ergänzend Gegensatzwörter: 1) multiplikativ 3) subtraktiv, substitutiv, komplementär Anwendungsbeispiele: 1) eine additive kommutative Gruppe, eine additive Funktion 2) ... 3) die additive…

Morph: …sie zu demselben Morphem bzw. Werden als Allomorphe bezeichnet.“ 1) „Repräsentanten desselben Morphems sind Morphe dann, wenn sie als komplementär verteilte Menge von minimalen selbständigen Sprachzeichen analysierbar sind…“ 1) „Inkohärente…

komplementäre Distribution: …kommen nie in gleicher Umgebung vor; sie schließen sich in ihrem Vorkommen gegenseitig aus Begriffsursprung: Wortverbindung aus komplementär (ergänzend) und Distribution (Verteilung) Synonyme: 1) komplementäre Verteilung Gegensatzwörter:…


Zitieren và Drucken

fkhorizont-turnovo.com zitieren: „komplementär“ beim Online-Wörterbuch fkhorizont-turnovo.com (26.9.2022) URL: https://www.fkhorizont-turnovo.com/komplementär/

Weitergehende Angaben wie Herausgeber, Publikationsdatum, Jahr o. ä. Gibt es nicht und sind auch für eine Internetquelle nicht zwingend nötig.Eintrag drucken

Anmerkungen von Nutzern

Derzeit gibt es noch keine Anmerkungen zu diesem Eintrag.

Ergänze den Wörterbucheintrag

fkhorizont-turnovo.com ist ein Sprachwörterbuch und dient dem Nachschlagen aller sprachlichen Informationen. Es ist ausdrücklichkeineEnzyklopädie und kein Sachwörterbuch, welches Inhalte erklärt.Hier können Sie Anmerkungen wie Anwendungsbeispiele oder Hinweise zum Gebrauch des Begriffes machenund so helfen, unser Wörterbuch zu ergänzen.Fragen, Bitten um Hilfe und Beschwerden sind nicht erwünscht und werden sofort gelöscht. HTML-Tags sind nicht zugelassen.

Name*:

Anmerkungen*:


*

Über fkhorizont-turnovo.com

fkhorizont-turnovo.com ist ein Wörterbuch mit Erklärungen zur Bedeutung und Rechtschreibung, der Silbentrennung, der Aussprache, der Herkunft des Wortes, Beispielsätzen, Synonymen und Übersetzungen. Es beinhaltet zudem Redewendungen, Sprichwörter und geflügelte Wörter. Insgesamt werden mehr als 700.000 Wörter bzw. Phrasen beschrieben

Ziel ist die Erstellung eines digitalen Sprachwörterbuchs (keiner Enzyklopädie) mit praktischen Anwendungsbeispielen. Die Textkorpora für die Erzeugung von Anwendungsbeispielen werden dabei ständig ausgebaut. fkhorizont-turnovo.com baut auf dem gemeinschaftliches Projekt Wiktionary auf.

fkhorizont-turnovo.com ist kein Wiki, d.h. Die Einträge können von Nutzern nicht bearbeitet werden. Es können aber Kommentare und Anwendungsbeispiele zu den einzelnen Einträgen verfasst werden.

Wir beantworten die Fragen: Was bedeutet komplementär?

Quellen & Referenzen

Zu den Referenzen und Quellen zählen: Duden Deutsches Universalwörterbuch, Wahrig Deutsches Wörterbuch, Kluge EtymologischesWörterbuch der deutschen Sprache, Uni Leipzig Wortschatz-Lexikon, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch, PONS Deutsche Rechtschreibung,Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache,Wolfgang Pfeifer : Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, The không tính tiền Dictionary,Wikipedia und weitere. Details zu den Einzelnachweisen sind den einzelnen Artikeln zu entnehmen.

Lizenzbestimmungen

Der Artikel steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported.Bei Wiktionary ist eine Liste der Autoren verfügbar.Der Artikel wurde bearbeitet und ergänzt.

Xem thêm: Giải Thích Ý Nghĩa Của Từ Newbie Là Gì ? 3 Khó Khăn Mà Newbie Hay Gặp Phải

Die oben genannten Lizenzbestimmungen betreffen nur den reinen Artikel (Wörterbucheintrag), gelten jedoch nicht für die Anwendungsbeispiele, den Thesaurus und die Nutzerkommentare.Beispiele von Wikipedia stehen ebenfalls unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported.Beispielsätze von tatoeba.org stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY 2.0 FR.


Neueste Wörter

Kündigungsschutz (Silbentrennung), Beispielsätze zu Begünstigter, pöhlen (Erklärung), Ephor (Beispiele), Wadln, unterdurchschnittlich (Beispiele)