Sarkasmus ist beißender, manchmal verletzender Spott und Hohn. Ziel einer sarkastischen Bemerkung ist meist, eine andere Person lächerlich zu machen, bloßzustellen oder eine schwierige Situation etwas erträglicher. Als Stilmittel bedient sich Sarkasmus häufig der Ironie, Satire oder Polemik, beispielsweise um auf gesellschaftliche Missstände hinzuweisen. Er ist eine besondere form von Humor, die nicht jeder mag und versteht. Allerdings zeigen Studien: Sarkastische und spitzzüngige Menschen sind oft kreativer…


Autor: Jochen MaiAktualisiert: 24.08.2022Bewertung: 4,99· 8226 Stimmen
*

Inhalt (bitte aufklappen)


Anzeige

Sarkasmus Definition: Was ist eine sarkastische Äußerung?

Sarkasmus ist eine besondere khung des Humors, eng verwandt mit dem schwarzen Humor: Als ironischer Witz getarnt, zielen sarkastische Sprüche oft unter die Gürtellinie. Sie sollen wehtun, beißen, verhöhnen, spotten. Dass der dadurch Verspottete verletzt wird, ist häufig beabsichtigt oder wird billigend in Kauf genommen. Unterschieden wird dabei zwischen dem direkten Sarkasmus, der sich unverhohlen auf eine Person oder Sache bezieht, und indirektem Sarkasmus, der meist per Ironie auf eine zu kritisierende Eigenschaft hinweist.

Bạn đang xem: Sarkasmus

Sarkasmus Herkunft und Synonyme

Der Begriff „Sarkasmus“ stammt ursprünglich vom altgriechischen „sarkázein“ (verhöhnen, zerfleischen). Der Sarkast zerfleischt sein Opfer also durch Hohn, Spott und Ironie. In der Antike galt das als zulässige Redefigur. In der Literatur findet sich Sarkasmus heute vor allem in journalistischen Textsorten – dem Kommentar oder der Glosse. Aber auch in sozialen Netzwerken sind sarkastische Sprüche verbreitet (Beispiel: „Wenn du fällst, werde ich domain authority sein“ – Boden). Dort werden oft aktuelle Themen spitzzüngig aufgespießt oder Äußerungen von Politikern pointiert kritisiert.

Häufige Synonyme für Sarkasmus sind: Boshaftigkeit, Gemeinheit, Gespött, Häme, Hohn, Schadenfreude, Spöttelei. Das Gegenteil von Sarkasmus ist übrigens Ernsthaftigkeit.

*


Anzeige

Sarkasmus Beispiele und Sprüche

Sie haben sich eine neue Hose gekauft. Eine Bekannte findet diese zu aber eng, zu klein, hässlich. Ihr sarkastischer Spruch:

„Die Hose gab es wohl nicht mehr in deiner Größe?“

Ihr Freund hat es eilig und findet, dass Sie trödeln. Statt das zu kritisieren, bedient er sich des Stilmittels der Ironie:

„Bloß keine Eile, wir haben ja Zeit!“

Sie haben dem Kollegen schon zig mal gesagt, warum Sie sein kindisches Verhalten missbilligen. Er kann oder will das nicht einsehen und fragt ständig nach. Ihre entnervte Reaktion:

„Ich habe jetzt leider nicht die Zeit und die Buntstifte, um dir das nochmal zu erklären.“

Sie haben gerade etwas ausführlich dargestellt – trotzdem kommt genau dazu eine dumme Frage. Sie reagieren sarkastisch:

„Eigentlich ist heute Tag des Mitdenkens. Schade, dass du nicht mitfeiern kannst.“

Ihre Freundin führt Ihnen begeistert ein neues Kleidungsstück vor. Sie finden es leider scheußlich. Ihre spitzzüngigen Antworten könnten sein:

„Die 70er haben angerufen: Sie wollen das Kleid zurück!“ (Sarkasmus)„Das steht dir super.“ (Ironie)„DU kannst das tragen.“ (Zynismus)„Ich wusste gar nicht, dass du dir das leisten kannst.“ (Sardonismus)


Anzeige
*
*


Hol sie dir! eBook-Bestseller + Erfolgscoachings...

Xem thêm: Thục Địa Là Gì? Thục Địa Có Tác Dụng Chữa Bệnh Như Thế Nào? Công Dụng Và Những Bài Thuốc Hiệu Quả Nhất

Wir ❤️ es, DICH bei deinem Erfolg zu unterstützen! Profitiere deshalb gleich von unseren praxiserprobten eBook-Bestsellern! 50 pralle Seiten "Rocke Deine Bewerbung" (nur 5€). Oder: 60 bewährte Seiten über "Die ersten 100 Tage lặng neuen Job" (nur 9€). Dazu unsere Intensiv-Coachings zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch, neuem Job und sofort mehr Gehalt:HIER mehr erfahren

Mit der Anmeldung zum Videokurs erhältst du in den nächsten 5 Tagen täglich eine neue Folge unseres exklusiven und kostenlosen Videocoachings zur Bewerbung, danach unseren Newsletter mit wertvollen Karrierehacks oder Hinweisen zu neuen Angeboten oder Deals. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu findest du am Ende jeder email ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.