sind Periodenschmerzen aus medizinischer Sicht unbedenklich, weil sie aufgrund natürlicher Prozesse während des menstruellen Zyklus entstehen. Dennoch klagen viele Betroffene über starke Beeinträchtigungen während der Regel und nicht selten führen
Auch wenn es kein Allheilmittel gegen Unterleibsschmerzen gibt, können Sie diese sehr wohl mit Schmerz- und Hausmitteln lindern, bzw. Ihnen sogar vorbeugen. Erfahren Sie hier, was gegen Unterleibsschmerzen hilft.

Bạn đang xem: Diese tipps helfen wirklich


Inhalte:

Übersicht Unterleibsschmerzen während der Periode: Ursachen Unterleibsschmerzen während der Periode: Symptome Unterleibsschmerzen außerhalb der Periode Mittel und Maßnahmen gegen Unterleibsschmerzen


Unterleibsschmerzen außerhalb der Periode unbedingt ärztlich abklären lassen!Bei Unterleibsschmerzen helfen:Massage und Akupressureine ausgewogene Ernährung mit ausreichender Zufuhr an Magnesium, Kalium, Eisen und Omega-3-Fettsäurenregelmäßige und richtig dosierte BewegungEntspannungstechniken (z. B. Meditation, Achtsamkeitstraining, Atemübungen, Autogenes Training)Heilpflanzen in khung von Tees, ätherischen Ölen, Kapseln oder Tropfen (z. B. Schafgarbe, Frauenmantel, Kamille, Ingwer, Mönchspfeffer, Lavendel)Schmerzmittel (z. B. Ibuprofen, Paracetamol, Präparate auf Basis von Butylscopolamin)Hormonpräparate (z. B. Pille, Hormonspirale, -pflaster, -implantat)
Auch wenn Unterleibsschmerzen während der Periode lästig sind, besteht meist kein Grund zur Sorge: Sie sind, sofern sie nicht organisch oder durch die Spirale bedingt sind, eine natürliche Reaktion des Körpers auf hormonelle Prozesse in der zweiten Zyklushälfte.
Schmerzen yên Unterleib entstehen aufgrund der durch die Prostaglandine (Gewebshormone) ausgelösten Uteruskontraktionen. Auch Verdauungsbeschwerden sind typische Begleiterscheinungen der Menstruation und können zu Unterleibsschmerzen führen.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Unterleibsschmerzen möglicherweise doch einen organischen Auslöser haben, sollten Sie medizinischen Rat einholen. Bestimmte Erkrankungen wie Endometriose, Myome, Zysten oder eine Eileiterentzündung können Unterleibskrämpfe während der Menstruation verstärken.

Xem thêm: Narcissism Là Gì - Dấu Hiệu Của Một Người Ái Kỷ


Unterleibsschmerzen bei der Menstruation können ziehend, kolikartig oder dumpf sein. Sie können stunden- oder tageweise auftreten und mit anderen Beschwerden einhergehen. Manchmal kommt es auch schon vor der Regelblutung zu Unterleibsschmerzen yên ổn Rahmen des prämenstruellen Syndroms (PMS).
*

*

*

*

*