*

AMBER, AMBRE GRIS oder AMBROXAN – Den meisten Duftliebhabern werden diese Begriffe bekannt vorkommen. Doch was genau steckt dahinter? Was sind die Unterschiede? Und war da nicht etwas mit einem Wal?

Jeder, der schon einmal Duftpyramiden von Parfums studiert hat, ist wohl früher oder später auf Amber gestossen. Es handelt sich um einen sehr sinnlichen Inhaltsstoff, welcher häufig als Basisnote verwendet wird, da er dem Duft eine warm-ambrige Richtung verleiht. Amber ist der Überbegriff der Duftrichtung, die durch Ambre gris, Ambroxan und anderen Molekülen der Amber-Klasse definiert wird.

Bạn đang xem: Was ist amber

Ambre gris war früher die einzige Amber-Art, die existierte. Es ist ein am Strand zu findendes Naturprodukt des Pottwales. Essen Pottwale Tintenfische, werden unverdauliche Teile im Darm zu einer Ambervorstufe verwandelt, welche durch Ausscheidung ins Meer gelangt und mehrere Jahre an der Meeresoberfläche treiben muss, bis sie sich in wertvolles Ambre gris verwandelt. Erst durch das Umhertreiben yên ổn Salzwasser und mit Kontakt zur Luft bekommt es seine graue bis schwarze, feste Erscheinung und den charakteristischen Duft. Natürliche Fundstücke des Meergoldes können bis zu 100 kilogam schwer sein. Da Ambre gris sehr selten und teuer ist, wird häufig das Molekül Ambroxan in Parfums verwendet, ein Oxidationsprodukt von Ambre gris, das künstlich hergestellt wird. Viele Amber-Moleküle sind gross und schwer und können von der Hälfte der Bevölkerung nicht gerochen werden, der Effekt deren Beigabe zu einer Parfumformulierung jedoch sehr wohl. 

Amber im englischen Sprachraum bedeutet auf Deutsch auch Bernstein (arabisch anbar = Bernstein). Bernstein ist ein fossiles Baumharz, welches über bis zu 70 Millionen Jahre hinweg verhärtet ist. Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Bernstein aber nicht in Parfums verwendet.

Aus purem Ambroxan besteht der Duft Molecule 02 von Geza Schön. Ein balsamischer, aphrodisierender Duft, welcher sowohl alleine als auch in size von Duft-Layering getragen werden kann. Der Duft O‘ Hira von Stéphane Humbert Lucas ist Amber pur.

Xem thêm: Hoán Vị, Chỉnh Hợp Tổ Hợp Hoán Vị, Hoán Vị, Chỉnh Hợp, Tổ Hợp Và Bài Tập Áp Dụng

Thameen packt gleich zwei Bedeutungen in einen Duft: Amber Room ist vom berühmten Bernsteinzimmer des Katharinenpalasts von Sankt Petersburg inspiriert und riecht – wie soll es anders sein – unwiderstehlich warm, ambrig.

Verwechslung mit Amberbäumen

Amberbäume, auch Liquidambar genannt, wachsen in Asien, Zentral- und Nordamerika und haben ihren Namen vom lateinischen Begriff liquidus für flüssig und dem arabischen Wort anbar für Bernstein. Ihr wohlriechendes Harz namens Styrax wird für Heilmittel, Räucherwerke oder in der Parfümerie verwendet und verbreitet einen schweren, süsslichen, entspannenden Geruch.