*
Wärmepumpen- oder Kondenstrockner?

So funktioniert ein Wärmepumpentrockner

Über die Vor- und Nachteile eines Wärmepumpentrockners haben wir bereits in einem anderen Beitrag berichtet. Dennoch soll hier das Kernprinzip des Wärmepumpentrockner erläutert werden, um die Unterschiede zum Kondenstrockner deutlich zu machen. Historisch gesehen ist die Wärmepumpen-Technologie der modernen Wärmepumpentrockner eine Weiterentwicklung der Technologie des Kondenstrockners.

Bạn đang xem: Kondenstrockner » funktionsweise

Kerneffekt dieser Weiterentwicklung ist: Ein entsprechendes Gerät mit Wärmepumpe ist deutlich energiesparender lặng Vergleich zum Kondenstrockner. Um das zu erreichen, wurde der Kondensator weiterentwickelt und um einen Energieaustauscher ergänzt. Dieses Bauteil ist der einzige, signifikante technologische Unterschied zwischen dem Kondens- und dem Wärmepumpentrockner.

Der „heiße“ Teil der Wärmepumpe erwärmt die Zuluft, am „kalten“ Teil kondensiert die Feuchtigkeit der Abluft. Das Grundprinzip ist also die Erkenntnis, dass kalte Luft weniger Wasser, also Feuchtigkeit, aufnehmen kann als warme Luft. Der Luftstrom wird wie in einem Kreislauf immer wieder erhitzt und gekühlt. Mit der zugeführten elektrischen Energie wird somit effizienter umgegangen – die Energieeinsparung liegt bei bis zu 40 Prozent.

TCF 770 WPMieleA+++ / 161 kWhGUT (1,9) TESTSIEGER8 kgbei Euronics stöbern1.037,99 triệu euro (zzgl. Versand)
WQG233D40BoschA+++ / 176 kWhGUT (2,0)8 kghier kaufen894,20 Euro
WTW84433BoschA+++ / 176 kWhGUT (2,0)8 kgjetzt informierenPREISTIPP 669,00 Euro
DV8GA6225LH/S2SamsungA+++GUT (2,0)8 kgjetzt kaufen829,99 Euro
WQ33G2D40Siemens A+++GUT (2,0)8 kgjetzt anschauen698,95 Euro
Gerätewahl eine kare Entscheidung, oder?

Der Vorteil des Wärmepumpentrockners in Sachen Energieeffizienz ist ein klarer Grund dafür, warum die Gattung, die in den letzten Jahren von allen Herstellern eingeführt wurde, dominant geworden ist. Verbraucht der gewöhnliche Kondenstrockner etwa 600 Kilowattstunden pro Jahr, braucht der Wärmepumpentrockner 250 Kilowattstunden oder weniger jährlich. Bei Kosten von 30 Cent je Kilowattstunde macht das immerhin 105 triệu euro pro Jahr aus.

*
Klare Entscheidung, oder?

Der Nachteil ist: Die neuere Technologie bedeutet auch etwas höhere Anfangskosten. Die Geräte sind lặng Schnitt zirka 100 triệu euro teurer als vergleichbare Geräte mit der alten Technologie. Das heißt letztlich, dass das trocknende Haushaltsgerät ein Jahr seinen Dienst verrichten muss, bis sich die Mehrkosten amortisiert haben. Ein Nachteil, der sich letztlich nach einem Jahr in einen Vorteil dreht.

Xem thêm: Giải Bài 1, 2, 3, 4, 5 Trang 48 (Luyện Tập Chung) Sgk Toán 4

Weitere Unterschiede sind: Die Geräte mit Wärmepumpe brauchen etwas länger, bis die Wäsche trocken ist. Dafür arbeiten sie geräuschärmer, eignen sich als besonders für Wohnungen und Mehrfamilienhäuser. Insofern dürfte die Entscheidung in den allermeisten Fällen eindeutig ausfallen. Der technische Fortschritt gewinnt.