*



Bạn đang xem: Katze

*

*

Aussehen:Unsere Hauskatzen stammen von Wildkatzen ab.Sie besitzen einenrunden Kopf mit zwei kleinen, spitzen Ohren. An der Schnauze haben sie lange Schnurrhaare. Die Schnurrhaare dienen der Katze als Fühler, sie helfen dabei, Hindernissen auszuweichen.Der lange Schwanz der Katze wird etwa 30 cm lang. Katzen werden über 80 centimet groß. Sie besitzen ein weiches, dichtes Fell. Die Fellhaare können weiß, schwarz, braun und orange oder auch grau sein. Gestreift oder gepunktet. Die Mänchen heißen Kater. Sie sind größer als die Katzen und besitzen einen dickeren Kopf. Katzen haben spitze Krallen. Mit ihnen können sie blitzschnell ihre Beute fangen.Lebensraum:Katzen leben mit Menschen in einem Haus.Die Hauskatzen bleiben in der Wohnung. Aber die meisten Katzen sind Freigänger. Sie schlafen nachts lặng Haus und am Tag sind sie yên Garten, auf der Wiese und den Feldern unterwegs.Ernährung:Katzen fressen gerne Mäuse, Rattenund Vögel, aber auch kleine Fische. Viele Hauskatzen bekommen von ihren Besitzern Napf-Futter und Trockenfutter. Sie müssen immer regelmäßig Futter kriegen, sonst werden sie krank und zu dünn. Sie fangen sich auch öfters mal eine Maus. Katzen trinken Katzenmilch und Wasser. Manchmal fressen sie aber auch Gras.Verhalten:Die Katze hat die Verhaltensweisen ihrer wilden Vorfahren nicht verlernt. Sie sind gute Kletterer, geschickte Läufer und sie sehen und hören sehr gut, auch wenn es dunkel ist. Katzen sind bei Menschen sehr anschmiegsam und zahm.Lebenserwartung:Katzen werden etwa 14-20 Jahre alt. Katzen werden zwischen 6-8 kg schwer.Grundausstattung für Hauskatzen:Katzenkorb, Kletterbaum, Kratzbrett, Katzenklo, Futter-Trinknapf, Katzengras, Kamm und Bürste für Fellpflege und Spielzeug.Katzenarten:Die Hauskatze stammt von der Europäischen Kurzhaarkatze ab. Es gibt noch Karthäuser, Bengal, Birma Katze und Corrish Rex, British Colourpoint, Deutsch Langhaarkatzen und Perserkatzen und viele mehr.(Pascal)(Die Bilder sind von "Find das Bild")


View Image Details>" class="imagefield imagefield-lightbox2 imagefield-lightbox2-website_image_small imagefield-field_image imagecache imagecache-field_image imagecache-website_image_small imagecache-field_image-website_image_small">
*

View Image Details>" class="imagefield imagefield-lightbox2 imagefield-lightbox2-website_image_small imagefield-field_image imagecache imagecache-field_image imagecache-website_image_small imagecache-field_image-website_image_small">
*

Aussehen: Katzen haben alle eine Schnauze, aber sie haben auch Schnurrhaare. Du findest sie vorne an der Schnauze und über den Augen. Es gibt verschiedene Fellarten von kurz bis lang. Katzenängste: Katzen haben generell Angst vor Wasser, aber trotzdem können alle Katzen schwimmen. Sie haben auch Angst vor lauten Geräten. Feinde der Katzen: Die Katze hat auch Feinde, so wie der Hund. Aber der Hund kann auch ihr Freund sein, wenn sie zusammen aufgewachsen sind. Die Autos sind auch Feinde der Katze, denn sie können die Geschwindigkeit der Autos nicht einschätzen. Lebensjahre einer Katze: Eine Hauskatzen lebt 14 bis 17 Jahre. Und eine kleine Wildkatze lebt 1 bis 3 Jahre. Eine große Katze, so wie der Löwe, lebt ca. 8 Jahre. Lebensraum einer Katze: Der Lebensraum einer Katze kann sehr unterschiedlich sein. So lebt die Hauskatze vorwiegend in der Wohnung und die Wildkatzen in freier Natur. Nahrung: Eine Katze ist ein Fleischfresser. Sie frisst hauptsächlich Trockenfutter und Nassfutter. Die Katzen, die in freier Natur leben, sind für ihr Futter selbst zuständig. Sie müssen auf die Jagd gehen. Sie jagen Rehe, Ziegen und andere Tiere. Verständigung und Körpersprache: Wenn Katzen böse sind, dann kratzen, beißen, knurren und fauchen sie. Sind sie zufrieden, dann schnurren und kuscheln sie. Besonderheiten: Katzen können besonders gut klettern, und sie können nachts sehr gut sehen. Das macht sie zu besonders guten Jägern.Katzengröße: Hauskatzen werden ca 23-25 cm hoch. Die Wildkatze wird ungefähr so groß wie eine Hauskatze. Die Schulterhöhe des Löwen ist 1,15 m.Die Schulterhöhe des Tigers ist ca 0,70-1,20 m. (Justin) (Die Bilder sind von Justin G.)


View Image Details>" class="imagefield imagefield-lightbox2 imagefield-lightbox2-website_image_small imagefield-field_image imagecache imagecache-field_image imagecache-website_image_small imagecache-field_image-website_image_small">
*

View Image Details>" class="imagefield imagefield-lightbox2 imagefield-lightbox2-website_image_small imagefield-field_image imagecache imagecache-field_image imagecache-website_image_small imagecache-field_image-website_image_small">
*

View Image Details>" class="imagefield imagefield-lightbox2 imagefield-lightbox2-website_image_small imagefield-field_image imagecache imagecache-field_image imagecache-website_image_small imagecache-field_image-website_image_small">
*

*

Steckbrief Name: HauskatzeKlasse: SäugetierGröße: bis zu 50 cmGewicht: 2 - 8 kgLebenserwartung: 10 - đôi mươi JahreHöchstgeschwindigkeit: 50 Km/hErnährungstyp: FleischfresserVerbreitung: WeltweitFeinde: Füchse und größere GreifvögelSozialverhalten: Einzelgänger AussehenDie Katze hat vier Beine, einen runden Kopf, zwei kleine Ohren, Tasthaare an der Schnauze, einen Schwanz und weiches Fell.Katzen haben lange Eckzähne und ein Raubtiergebiss eines Fleischfressers. Katzen werden 30 - 35 cm (Schulterhöhe) groß.Katzen werden 2 - 8 kg schwer.Farben/ Muster: braun, schwarz, weiß, getiegert und rot LebensraumDie Katzen sind verbreitet weltweit, vor allem in Europa. Hauskatzen leben in Wohnungen, in Häusern, auf Bauernhöfen, in Städten, auf Inseln oder auch in der Wildnis. Katzen die etwa ihren natürlichen Lebensraum leben, nutzen die Kater etwa 3,5 mal mehr das Gebiet als die Weibchen. NahrungDie Nahrung der Hauskatzen sind: Dosenfutter, Insekten, Nagetiere, kleine Vögel, Graubrot, Reis, Getreide Flocken, Fisch und Fleisch. Verständigung / KörperspracheKatzen werden deutlich zeigen, was sie mögen und was nicht. Wenn man eine Katze streichelt, schnurrt sie. Die Katzen stellen ihre Ohren auf, wenn sie aufmerksam sind. FortpflanzungDie Geschlechtsreife der Katze ist ab dem 12. Monat. Die Tragzeit der Katzen sind 60 bis zu 65 Tage. Die Wurfgröße der Katzen sind 2 - 8 Jungtiere. Die Paarungszeit ist ganzjährig. BesonderesDie Katzen können yên ổn Dunkeln mit ihren Schnurrhaaren tasten, ob Hindernisse im Weg sind. Die Augen der Raubkatzen reflektieren in der Nacht. Die ursprüngliche Herkunft der Katzen ist Ostafrika. Die Wildkatze Steckbrief:Name: WildkatzeKatekorie: SäugetierLänge: Kopf bis Rumpf 40 - 80 cm, Schwanz trăng tròn - 35 cmGewicht: 3 - 8 kgLebenserwartung: 12 - 18 JahreErnährung: Kleinsäuger, Vögel, Amphibien, Reptilien und InsektenLebensraum: Laub und Mischwälder Text über die WildkatzeUnsere Hauskatze sieht nicht so robust aus wie die Wildkatze.Der Schwanz von einer Wildkatze ist sehr dick und buschig.Tagsüber schläft sie und nachts jagt sie. Wildkatzen verstecken sich in Baum- oder Felshöhlen. Weil die Katzen so selten und scheu sind, bekommt man sie fast nie zu Gesicht. Zur Paarungszeit lặng Februar bis März können männliche Wildkatzen heftig kreischen und miauen. Zur Familie der Katzen gehören Löwen, Tiger, Leoparden, Geparden und die Lüchse.(Pirkko và Marlene)(Die Bilder sind von Find das Bild.de)


*



Xem thêm: Unterschied Kur Und Reha Und Kur, Was Ist Eine Kur

GS Hörnerkirchen | Schulweg, 25364 Brande-Hörnerkirchen | Leiter / Leiterin der Institution: U. Harms | Telefonnummer der Institution: 04127 - 92120 | Ansprechpartner / Ansprechpartnerin: B. Dürr