Die Welt ein bisschen besser machen: Eine Tätigkeit bei einer NGO ist sinnstiftend. Wer sind mögliche Arbeitgeber, was sind die Voraussetzungen und wie sehen die Gehälter aus?


*

Was ist eine Non-Governmental Organization (NGO)?

Eine Non-Governmental Organization, auf Deutsch Nichtregierungsorganisation (NRO), ist ein nichtstaatlicher Interessenverband, häufig organisiert als Stiftung, gemeinnütziger Verein oder gemeinnützige GmbH (gGmbH).

Bạn đang xem: Jobs in einer ngo: voraussetzungen, gehälter und perspektiven

NGOs sind von staatlichen Geldern und Weisungen unabhängig und setzen sich ohne Profitabsicht für soziale, umweltrelevante oder gesellschaftspolitische Ziele ein – beispielsweise yên Umwelt- oder Denkmalschutz, für Menschenrechte und in der Armutsbekämpfung, in Kunst und Kultur, der Katastrophenhilfe oder der Jugend- und Altenhilfe. Sie bilden neben den staatlichen Institutionen, in erster Linie dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie dessen Durchführungs- und Mittlerorganisationen, die zweite wichtige Säule in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (früher: Entwicklungshilfe). Auch Kirchen und politische Stiftungen engagieren sich dort.

Es gibt weltweit unzählige Non-Governmental Organizations. Allein in Deutschland wurden laut Statista im Jahr 2019 mehr als 23.000 Stiftungen gezählt. Dazu kommen zahlreiche Vereine und auch GmbHs, die gemeinnützige Zwecke verfolgen. Viele größere NGOs sind global tätig, zu den wichtigsten zählen beispielsweise

Ärzte ohne GrenzenBrot für die WeltWWFGreenpeaceAmnesty InternationalHuman Rights WatchTerre des Hommes

In Deutschland sind NROs wie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Kindernothilfe, die Deutsche Umwelthilfe oder auch der Naturschutzbund Deutschland (NABU) bekannt und einflussreich.

Xem thêm: Top 5 Công Dụng Của Chlorophyll Là Gì, Chlorophyll Là Gì


Welche Jobs gibt es bei NGOs?

Da NGOs in nahezu allen Ländern und Themenfeldern tätig sind, ist das Spektrum an möglichen Jobs enorm groß. Je nach Ausrichtung des Interessenverbandes werden Umweltexperten, Naturwissenschaftler, medizinisches Personal, Pädagogen, Soziologen oder Ingenieure benötigt, die häufig projektbezogen für einen befristeten Zeitraum eingesetzt werden. Auch Techniker und Handwerker sind gefragt. Zudem hat jede größere NGO unter anderem Bedarf an

IT-SpezialistenJuristenWirtschaftswissenschaftlernVerwaltungsfachleutenprofessionellen FundraisernSprachwissenschaftlern und ÜbersetzernJournalisten und Medienexperten (für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

Diese Berufsgruppen sind häufig dauerhaft in der Zentrale oder den Niederlassungen beschäftigt.


Mit unserer Job-Mail erhalten Sie wöchentlich passende Stellen sowie interessante Inhalte zu Ihrem Suchprofil.