Die Begriffe Hanf, Cannabis, Marihuana und Haschisch werden im deutschsprachigen Raum häufig als Synonyme verwendet. Damit wird entweder die ganze Hanfpflanze oder das fertige Rauschmittel bezeichnet. Yên ổn folgenden Ratgeber versuchen wir nicht nur der Begriffsverwirrung rund um die Hanfpflanze ein Ende zu setzten, sondern liefern euch zudem wissenswerte Fakten zum Thema Haschisch.

Bạn đang xem: Haschisch definition


Was ist Hanf?

Hanf ist der Name einer Pflanzengattung innerhalb der Familie der Hanfgewächse. Die Pflanze zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Welt. Yên ổn deutschsprachigen Raum wird der Begriff Hanf fälschlicherweise meist für die gesamten Bestandteile der Hanfpflanze verwendet, also auch für die Fasern, Samen, Blätter und Blüten.

Was ist Cannabis?

Cannabis ist schlichtweg das lateinische Wort für Hanf und wird auch in der Wissenschaft als Bezeichnung für die Hanfpflanze verwendet. Die zweite wichtige Nutzpflanze, die ebenfalls zur Familie der Hanfgewächse gehört, ist übrigens der Hopfen.


*

Cannabis ist das lateinische Wort für Hanf.


Was ist der Unterschied zwischen Cannabis und Marihuana?

Cannabis ist im Prinzip nichts anderes als die Hanfpflanze. Als Marihuana werden hingegen nur die getrockneten, harzhaltigen Blüten und blütennahen Blätter der weiblichen Hanfpflanze bezeichnet. Marihuana wird einerseits als Rauschmittel verwendet, aber auch als Arzneimittel genutzt.

Meist wird Marihuana nach unvollständiger Verbrennung geraucht oder beim Verdampfen inhaliert. Umgangssprachlich wird es dabei auch als Gras, Weed, Pot oder Ganja bezeichnet. Das Farbenspektrum von Marihuana reicht je nach Qualität, Herkunft, Anbaumethode und Trocknungsgrad von grün über bräunlich bis zu weiß oder leicht lila.


*

Marihuana sind die getrockneten Blüten und blütennahen Blätter der weiblichen Cannabis-Pflanze.


Was ist der Unterschied zwischen Marihuana und Haschisch?

Genauso wie Marihuana wird auch Haschisch aus der Hanfpflanze hergestellt. Der Unterschied ist jedoch, dass als Haschisch das gesammelte und gepresste Harz bezeichnet wird. Das Harz ist auf den Drüsenhaaren der weiblichen Hanfpflanze zu finden, sodass Haschisch also von den mit Harz besetzen Blüten und Blättern gewonnen werden kann.

Für den Verkauf wird Haschisch oft zu Platten oder Blöcken gepresst und daher häufig auch als Piece bezeichnet (engl. Für „Stück“). Umgangssprachlich wird Haschisch verkürzt oft auch ganz einfach Hasch genannt. Je nach Qualität und Herstellungsmethode reicht die Farbe von Haschisch von hellgrau über braun bis zu mattem schwarz.

Was ist der Unterschied zwischen Hasch und Gras?

Nach den Begriffserklärungen ist der Unterschied zwischen Hasch und Gras ganz einfach zu erklären. Hasch ist eine Abkürzung für Haschisch und bezeichnet das gepresste Harz, das aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Gras ist hingegen eine gängige Bezeichnung für Marihuana, also den getrockneten Blüten der weiblichen Hanfpflanze.

Was ist CBD-Gras?

CBD steht für Cannabidiol und ist ein weiteres Produkt, das aus der der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. In der Hanfpflanze wurden mittlerweile circa 500 verschiedene Bestandteile nachgewiesen, darunter auch circa 60 Cannabinoide. Zu den bekanntesten Cannabinoiden zählen Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CHB).

Xem thêm: Steifer Nacken: 8 Sos Tipps, Die Ihnen Wirklich Helfen Schnell Und Beugen Vor

Im Gegensatz zum THC handelt es sich bei CBD um einen nicht psychoaktiven Wirkstoff der Hanfpflanze. CBD fällt damit nicht unter das Suchtmittelgesetz und wird in vielfältiger Weise verkauft. Als CBD-Gras werden dabei die getrockneten Blüten der weiblichen Hanfpflanze bezeichnet, die weniger als 0,3 % THC-Anteil besitzen.