Sie gelten als die Zukunft in der Automobilbranche, die leistungsfähigere Alternative zum Elektroauto sowie die umweltfreundlichere Wahl zum normalen PKW mit Diesel- oder Benzinantrieb – die Hybridautos.Die Nachfrage nach den Autos mit beiden Antrieben steigt stetig. Nicht zuletzt, weil sie als besonders klimafreundlich gelten und einen sehr viel geringeren Verbrauch als Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmotor haben sollen.

Bạn đang xem: Hybridauto

Erfahren Sie in unserem fkhorizont-turnovo.com Ratgeber alles Wissenswerte zum Thema Hybridauto – welche Modelle es gibt, wie diese funktionieren undob sich ein Hybridauto für Sie lohnt.

Was ist ein Hybridauto? – Die Kraft aus der Steckdose

Bei einem Hybridauto handelt es sich um ein Kraftfahrzeug, das von wenigstens zwei Motoren betrieben wird: mindestens einem Elektromotor und in der Regel einem Verbrennungsmotor, wie einem Benzin- oder Dieselmotor. Aufgrund dieser beiden vorhandenen Energieumwandler und Antriebsspeicher wird das Fahrzeug „hybrid“, lateinisch für „von zweierlei Herkunft“, genannt. Je nach Modell liegt der Antriebsschwerpunkt dann eher auf dem Elektro- oder dem Verbrennungsmotor.Hybridautos eignen sich vor allem für Autofahrer, die auf eine umweltfreundlichere Alternative zum normalen benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeug umsteigen möchten, denen die Reichweite eines reinen Elektrofahrzeuges aber noch zu gering ist. Bei den meisten Hybridfahrzeugen kommt die benötigte Energie für den Elektromotor allerdings nicht, wie viele meinen, aus der Steckdose. Sie wird stattdessen vom Fahrzeug quasi selbst gewonnen. So wird bei vielen Modellen die Energie, die bei Brems- und Beschleunigungsvorgängen entsteht, umgewandelt und gespeichert. Einige Hybridfahrzeuge verfügen hierfür auch über einen motorangetriebenen Dynamo, über den Energie gewonnen wird. Ohne die Nutzung des vorhandenen Verbrennungsmotors ist die Reichweite eines solchen Hybridfahrzeuges jedoch auf vergleichsweise wenige Kilometer begrenzt. Größere Distanzen schaffen lediglich die sogenannten Plug-In-Modelle, die zusätzlich an einer Ladestation oder Steckdose aufgeladen werden können.


*

Hybridauto Vor- und Nachteile?

Ein Hybridauto kombiniert die speziellen Vorteile von Elektrofahrzeugen und PKWs mit Verbrennungsmotor. Die jeweiligen Nachteile der beiden Fahrzeugarten können bei einem Hybrid dabei sehr gut ausgeglichen werden.

Vorteile

Hybridautos vereinen viele Vorzüge der beiden verbauten Antriebstechniken, ohne gleichzeitig deren Nachteile zu haben.Ein häufig genannter Vorteil von Hybridfahrzeugen ist, dass sie sehr viel umweltfreundlicher als Dieselfahrzeuge oder Benziner sind. Der eingebaute Elektroantrieb sorgt für eine sehr viel bessere CO2-Bilanz beim Fahren. Zudem ist die elektrische Energie einer Stromladestation für den Verbraucher meist sehr viel günstiger als die fossilen Kraftstoffe.

Gleichzeitig kann bei einem Hybrid auf normales Benzin oder Diesel zurückgegriffen werden, wenn längere Strecken ohne zwischenzeitliche Stromaufladung zu bewältigen sind oder einfach keine entsprechende Ladestation in der Nähe ist. Dadurch haben Autos mit Hybridantrieb eine deutlich größere Reichweite als normale Elektrofahrzeuge. Noch dazu wird die Gefahr, mit dem tự động liegen zu bleiben, durch die Möglichkeit, gleich zwei Energien nutzen zu können, reduziert.

Ein weiterer Vorteil von Hybridfahrzeugen, den sich viele nicht bewusst machen, ist, dass es bei Bremsvorgängen mit einem Hybrid zu sehr viel geringeren Energieverlusten kommt als bei Dieselfahrzeugen oder Benzinern. Dabei werden auch die Bremsbeläge nachhaltig geschont. Denn yên ổn Elektrobetrieb kann der eingebaute Elektromotor die beim Bremsen unterdrückte Energie speichern und dann bei Bedarf wieder freisetzen. Der Elektromotor eines Hybrids kann sich also ganz automatisch selbst aufladen. Dieser Vorteil offenbart sich vor allem yên ổn Stadtverkehr mit häufigen Stop-and-Gos. Hier verbraucht ein Hybridwagen lặng Schnitt 25 Prozent weniger Energie als ein vergleichbares Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor. Aber auch auf Landstraßen, auf denen häufig gebremst und wieder beschleunigt wird, fährt ein Hybridauto oftmals sehr viel sparsamer.

Ebenso spricht für die Hybridfahrzeuge, dass sie yên Elektrobetrieb sehr leise fahren. Sie bewegen sich nahezu geräuschlos, weshalb sie helfen, die Lärmbelästigung in Großstädten zu reduzieren.

Nachteile

Mit Blick auf die Technik hat ein Hybridauto so gut wie keine Nachteile.Nachteilig wirken sich bei einem Hybridfahrzeug vor allem die höheren Anschaffungskosten aus. So liegt der Preis für die Anschaffung eines Hybridautos yên ổn Schnitt um ein Drittel höher als bei einem vergleichbaren Benziner. Bei langjähriger Nutzung und häufigen Fahrten lässt sich jedoch lặng Vekehr in der Stadt einiges bei den Verbrauchskosten eingesparen, sodass sich die höhere Investition zum Teil amortisiert. Bei Fahrten auf der Autobahn verzeichnen die meisten Hybridmodelle lặng Vergleich zum herkömmlichen Benziner oder Dieselfahrzeug jedoch keine Einsparung beim Energieverbrauch. Hier ist der Treibstoffverbrauch eines Hybridfahrzeuges aufgrund des höheren Gewichts meist sogar etwas größer. Wer mit einem Hybridauto also Kosten einsparen möchte, sollte sich vor der Anschaffung Gedanken über die Einsatzgebiete und die Fahrstrecken machen.

Ein weiterer Nachteil von Hybridautos ist, dass der Kraftstofftank aufgrund des geringeren Platzes ein gutes Stück kleiner ist als bei einem gewöhnlichen Fahrzeug des gleichen Modells. Dadurch ist die Reichweite eines Hybrids gerade bei Autobahnfahrten eingeschränkt. Zudem kann sich der für die Batterie benötigte Platz auch negativ auf das Kofferraumvolumen auswirken.

Einige Kritiker von Hybridfahrzeugen führen ebenfalls die leise Fahrweise lặng Elektrobetrieb als Nachteil auf. Sie befürchten beispielsweise, dass die fast geräuschlose Fortbewegung zu mehr Unfällen mit Wild, aber auch yên Straßenverkehr führen könnte, domain authority die Autos schlechter wahrgenommen werden.

Wie funktioniert ein Hybridauto?

Ein Hybridauto hat zwei eingebaute Motoren: einen elektrobetriebenen Motor und einen, der mit einem fossilen Brennstoff arbeitet. Daher gibt es auch zwei Möglichkeiten, wie das Fahrzeug betrieben werden kann. Beide Motoren können parallel arbeiten, dabei jedoch unterschiedliche Teile des Autos antreiben. Oderin serieller Wirkungsweise so betrieben werden, dass jeweils nur ein Motor für den Antrieb sorgt, während der andere lediglich bei Bedarf einspringt. Bei letzterer Variante ist der Elektromotor oftmals nur beim Start und in niedrigen Drehzahlbereichen lặng Einsatz, ansonsten arbeitet der Verbrennungsmotor.

Es gibt unter den Hybridfahrzeugen ebenfalls sogenannte Mischhybride, die mit beiden Wirkungsweisen – d. H. Sowohl parallel als auch seriell – arbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hybrid und einem Plug-In Hybrid?

Plug-In Autos besitzen ebenfalls einen Verbrennungsmotor und einen Elektromotor. Der größte Unterschied zwischen einem Voll Hybrid und einem Plug-In Hybrid ist die Größe der Batterie des Elektromotors und die Möglichkeit, diese extern durch ein Stromkabel zu laden.

Xem thêm: Was Ist Eine Ggmbh? Alles Zur Gemeinnützigen Gmbh Gründung Einer Gemeinnützigen Gmbh

Die Begriffe „Plug“ und „In“ stehen dabei für das Einstecken des Elektrokabels in die Ladestation. Daher werden sie auch Steckdosenhybride genannt. Dadurch, dass sich die Akkus von Plug-In Hybriden zusätzlich über das Stromnetz aufladen lassen, sind sie nicht nur auf den Verbrennungsmotor angewiesen. Oft wird bei diesen bei Hybridfahrzeugen eine Lithium-Ionen-Batterie verwendete. Ein solcher Plug-In Hybrid erzielt mit einer Aufladung in der Regel eine Akkuleistung, die für eine Reichweite von bis zu 60 Kilometern yên ổn reinen Elektrobetrieb ausreicht. Sollten die Akkus leer sein, ist es auch beim Plug-In Hybrid möglich, auf den Alleinbetrieb des Verbrennungsmotors umzusteigen. Die Größe der Batterie ermöglicht es mit Plug-Ins größere Strecken voll elektrisch zurückzulegen als mit einem Voll oder Mild Hybrid. Das Aufladen der Batterie ist über eine ganz normale Haushaltssteckdose möglich. Dies dauert in der Regel jedoch deutlich länger als das Aufladen des Akkus an einer speziellen Ladestation.