*
Die Werbelandschaft ist hart umkämpft und es werden regelmäßig Events oder Promotion-Aktionen abgehalten - viele Unternehmen suchen engagierte und kompetente Promoter. Ein Job in der Werbebranche ist jedoch sehr anstrengend und verlangt eine Menge Durchhaltevermögen: Bei einem Promotionjob ist die Fähigkeit auch nach einem langen, anstrengenden Tag noch ein freundliches Lächeln für den Kunden übrig zu haben, sehr wichtig. Um sich in der Werbebranche zu orientieren, ist die Zusammenarbeit mit einer professionellen Promotionagentur anzuraten. Agenturen dieser Art vermitteln lukrative Jobs und dienen oft als Beratungsstellen für angehende Promoter.

Bạn đang xem: Als promoter/in arbeiten

Wer seine Arbeit bei einer kompetenten Promotionagentur verrichten will, sollte zum Vorstellungsgespräch seine Sedcard mitbringen. Eine Sedcard beinhaltet 4 bis 6 einwandfreie Fotos, die Beschreibung besonders vorteilhafter Fähigkeiten und Referenzen und in den meisten Fällen die ganz normalen Bewerbungsunterlagen.


Einsatzbereich und Anforderungen

Als Promotionjob wird die Umsetzung einer personalgestützten Werbeaktion bezeichnet. Diese ist zumeist zeitlich begrenzt und stark auf den Faktor des zwischenmenschlichen Kontaktes ausgerichtet. Ein Promoter muss also nicht nur ausdauernd und hartnäckig sein - auch die Begabung sich in den Kunden hineinzuversetzen und die Fähigkeit zur Improvisation sind wichtige Voraussetzungen. Wenn der Kontakt zum Kunden hergestellt wurde, darf der Promoter nicht durch ein ungepflegtes Äußeres oder verschmutzte Kleidung auffallen. Wer einen Promotionjob annimmt, muss zu jeder Zeit auf sein Erscheinungsbild achten, denn der Promoter repräsentiert das Produkt und das Unternehmen, für das er wirbt.

Fähigkeiten wie Empathie, Kommunikationsfreudigkeit und die Kenntnis von Fremdsprachen gelten als sogenannte Soft Skills. Wer die Einstellungen und Werte seines Gegenüber verstehen und beeinflussen kann, besitzt bereits das Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Job in der Promotion.

Eventuelle Hard Skills wie die korrekte Bedienung von Maschinen oder Unterhaltungselektronik werden normalerweise vor dem Antritt des Promotionjobs vom Auftragsgeber vermittelt.


Anmeldung eines Gewerbes

Da ein Promotionjob in der Regel auf eine selbstständige Tätigkeit hinausläuft, muss in jedem Fall ein gültiger Gewerbeschein vorliegen. Den Schein erhält man bei dem für den Einzugsbereich zuständigen Gewerbeamt.

Vorsicht: Nicht jeder Bezirk nennt das Gewerbeamt beim Namen. Manchmal ist auch von dem Wirtschafts- oder Ordnungsamt die Rede - einen Gewerbeschein gibt es dort aber trotzdem.

Wer ein Gewerbe anmelden will, sollte sich vorher unbedingt über die zu entrichtenden Gebühren und alle eventuell beizufügenden Unterlagen informieren. Viele Promotionagenturen verlangen überdies eine gültige Steuernummer und ein Gesundheitszeugnis, welches für ein geringes Entgelt von dem zuständigen Finanz- bzw. Gesundheitsamt bezogen werden kann.

Xem thêm: Hình Học 8 Bài 3: Tính Chất Đường Phân Giác Của Tam Giác Của Tam Giác

Die Ausnahme von der Regel ist eine Beschäftigung auf Messen: Durch die Weisungsgebundenheit von Messehostessen und Messhosts darf in diesem Fall ausschließlich auf Lohnsteuerkarte gearbeitet werden.