Über Jahrhunderte war die Herstellung von Seide ein Monopol der Chinesen. Die „Königin der Fasern“ war so kostbar wie Gold, löste Kriege aus und entschied über das Schicksal von Millionen Menschen. Kein Wunder, dass sich ganze Generationen darüber den Kopf zerbrachen, wie sie sich künstlich herstellen lässt.

Die Entwicklung von Kunstfasern dauerte am Ende bis ins 20. Jahrhundert. Die älteste von ihnen – Viskose – ist seit langem ein häufig eingesetztes Produkt in der Welt der Textilien. Wie wurde sie entwickelt, wo überall wird sie eingesetzt, und was ist eigentlich Rayon?

Kunstfasern lösen Herrschaft von Baumwolle und Seide ab

Die Verwendung von Fasern für die Herstellung von Kleidern ist so alt wie kaum eine menschliche Kulturleistung sonst. Funde belegen, dass Hanf, Jute, Sisal und auch Leinen schon vor über 30.000 Jahren zu Schnüren, Seilen und auch Garn verflochten wurden. Fasern tierischen Ursprungs wurden spätestens ab dem Neolithikum, also etwa 10.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung eingesetzt. Neben Schafswolle war das vor allem Kaschmir (Kaschmirziege), Angora (Angorakaninchen) und vor allem Seide, deren Fäden aus dem Extrakt von Seidenraupen gewonnen wurde.

Bạn đang xem: Umweltverträgliche textilien: wie nachhaltig ist rayon?

*
*
*

Viskose vs. Rayon

Vor allem auf den Etiketten ausländischer Textilien ist Viskose fast nie als ein Bestandteil eines Stoffes aufgeführt. Umso mehr liest man dort „Rayon“. Der Grund dafür ist einfach: In den Ursprungsjahren der Kunstseide Ende des 19. Jahrhunderts verwendeten diese vor allem englische und US-amerikanische Textilproduzenten. Auf der Suche nach einem griffigen Namen entschied 1924 ein vom Handelsministerium der USA gegründetes Komitee den Namen „Artificial Silk“ durch „Rayon“ zu ersetzen. Zusammengesetzt aus „Ray“ (dt. „Strahl“) und Cott-on (dt. „Baumwolle“) sollte es bei den Käufern wohl die Assoziation zur Helligkeit und Qualität von Baumwolle herstellen. In Deutschland hielt sich lange Zeit der angepasste Begriff „Reyon“, bevor sich die Bezeichnung Viskose durchsetzte. Technologisch gesehen werden alle nach dem Nitro-, Kollodium-, Kupfer-, Acetat- und Viskose-Verfahren hergestellten halbsynthetischen Kunstgarne als „Rayon“ bezeichnet.

Xem thêm: " Peter Und Der Wolf Am Ende Mit Dem Wolf? Peter Und Der Wolf

Viskose ist demnach eine Unterform des „Rayon“. Nur in den USA findet man noch bis heute die Kennzeichnung „Rayon“, wo eigentlich Viskose enthalten ist.

Dieser Artikel ist Teil I von II zum Thema Viskose.Jetzt den zweiten Teil lesen!