Dank Streaming können Sie Fernsehsendungen, Filme, Podcasts und vieles mehr online wiedergeben, ohne Dateien herunterzuladen, die Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Streaming lặng Internet funktioniert und wie Sie mit speziellen Werkzeugen, wie z.B. Einem VPN, mehr Möglichkeiten für Inhaltsnutzung haben und Ihre Privatsphäre beim Streamen schützen.

Bạn đang xem: Wie funktioniert streaming? verständlich erklärt


*

link kopiert
*

Die Zeiten, in denen Sie stundenlang warten mussten, bis der tải về von ein paar Songs abgeschlossen war, sind längst vorbei. Nun bietet uns Streaming beim Medienkonsum den ultimativen Komfort: Ein Knopfdruck genügt, damit Ihr Lied, Ihre Serie oder Ihr Film sofort anläuft! Aber was bedeutet Streaming überhaupt?


Was bedeutet Streaming?

Streaming bezeichnet das Senden und Empfangen von Datenpaketen in einem kontinuierlichen Datenfluss über ein Netzwerk. Es ermöglicht den Start der Wiedergabe von Inhalten, während die restlichen Daten noch übertragen werden. Online-Streaming wird häufig für Audio- und Video-Inhalte sowie für Spiele genutzt.

Sobald Ihr Computer oder điện thoại beispielsweise die Daten für den Anfang eines Films erhält, können Sie mit der Wiedergabe beginnen. Während der Film läuft, erfolgt die Übertragung der restlichen Daten auf Ihr Gerät.

Solange Sie über eine zuverlässige Internetverbindung verfügen, kann Ihr Gerät den gesamten Film flüssig und ohne Unterbrechung abspielen. Jedes Mal, wenn Sie Musikdienste wie Spotify und táo apple Music, Videoplayer wie YouTube und Netflix, Apps wie Twitch oder bestimmte Arten von Spielen nutzen, machen Sie aktiv Gebrauch von Streaming.

Wie funktioniert Streaming?

Damit Streaming funktioniert, werden Inhalte wie etwa ein Lied in kleinere Teile bzw. Datenpakete unterteilt. Diese Pakete werden an Ihren Browser gesendet, wo sie vom Audioplayer als Audio-Daten erkannt werden. Ihr Browser beginnt mit dem Abspielen des Songs, sobald er genügend Pakete erhalten hat.

Ein Audio- oder Videoplayer sammelt die eingehenden Datenpakete in seinem Puffer. Ist Ihre Internetverbindung zu langsam, stockt die Pufferung im Player. Dann müssen Sie ein paar Sekunden oder sogar Minuten warten, bis genug Inhalte im Puffer gespeichert sind und die Wiedergabe fortgesetzt werden kann.

Damit Unternehmen Streaming-Inhalte bereitstellen können, benötigen sie server oder Cloud-Plattformen zum Speichern von Inhalten. Große Unternehmen wie Netflix verfügen über Content-Delivery-Netzwerke, die dafür sorgen, dass die beliebtesten Inhalte in der Nähe des Standortes, an dem das Streaming erfolgt, yên Cache vorgehalten werden. Dadurch sinken die Latenz und die Bandbreitenkosten, und Sie können leichter Online-TV schauen.

Als Abnehmer von Streaming-Inhalten brauchen Sie eine zuverlässige und hinreichend schnelle Internetverbindung. Für ein gutes Streaming-Erlebnis ohne Verzögerungen oder Qualitätseinbußen ist eine Geschwindigkeit von mindestens 2Mbit/s (Megabit pro Sekunde) erforderlich. Ist Ihre Verbindung zu langsam, treten während der Wiedergabe ständig Pausen auf, während Ihr Gerät mit dem Puffern beschäftigt ist. Wenn Sie Inhalte in HD oder 4K schauen wollen, sollten Sie über eine noch schnellere Verbindung von mindestens 5Mbit/s verfügen.

*
Mit Streaming können Sie Sendungen yên Internet anschauen, ohne dass Sie erst große Dateien herunterladen müssen.

Inwiefern unterscheidet sich Streaming vom herkömmlichen Herunterladen?

Streaming und Herunterladen sind zwei Paar Schuhe. Wenn Sie einen Film oder ein Lied herunterladen, wird die Datei auf Ihrer Festplatte abgelegt. In den meisten Fällen können Sie mit der Wiedergabe erst beginnen, nachdem der tải về abgeschlossen wurde. Beim Streamen hingegen werden Medien ohne Herunterladen einer Datei abgespielt.

Die Vorteile beim Herunterladen bestehen darin, dass keine Pufferprobleme auftreten und dass Sie Ihre Lieblingsinhalte am gewünschten Ort speichern können. Aber heruntergeladene Dateien beanspruchen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie eine Vielzahl an speicherintensiven Mediendateien (wie Filmen in HD) herunterladen möchten, wird der verfügbare Festplattenplatz schnell knapp.

Streaming kann manchmal schwierig sein, wenn Ihre Internetverbindung zu langsam ist, aber dafür erfordern die Inhalte keinen Speicherplatz. Und dank der Vielzahl verfügbarer Streaming-Optionen– Musikdienste wie Spotify und táo bị cắn Music, Videoplayer wie YouTube, Netflix, Hulu und HBO Max, Social-Streaming-Plattformen wie Twitch sowie viele Spiele und Apps– ist Streaming heute einfacher denn je.


Welche Arten von Inhalten können gestreamt werden?

Die heutige Medienlandschaft bietet eine große Vielfalt an Inhalten, die gestreamt werden können. Audio und clip bilden die traditionellste form des Streamings. Dazu gehören Musik, Podcasts, Fernsehsendungen und Filme. Doch die Zahl der neuen Streaming-Optionen steigt stetig, darunter Spiele, Apps und sogar Live-Veranstaltungen.

*
Musik und andere Audio-Inhalte

Audio-Streaming, inklusive Musik und Podcasts, werden immer populärer. Mit Musik-Streaming können Sie Unmengen von Liedern von verschiedensten Künstlern abspielen, ohne auch nur eine einzige Datei herunterladen zu müssen.

Dienste wie Spotify, Pandora und táo khuyết Music stellen Millionen von Titeln auf Knopfdruck zur Verfügung. Einige davon, wie z.B. Pandora, lassen Sie ein Genre oder eine Stimmung auswählen und erstellen dann Playlists für Sie. Andere Dienste, wie Spotify, spielen genau das ab, was Sie ausgewählt haben– obwohl auch hier Playlists einen wichtigen Bestandteil der Plattform bilden. Táo khuyết Music bietet eine Mischung aus beiden Optionen an.

Podcasts können entweder gestreamt oder heruntergeladen werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt anzuhören. Sie sind über Dienste wie iTunes und Stitcher verfügbar. Es ist auch möglich, Audio-Dateien in Ihrem Besitz auf andere Geräte innerhalb Ihres Zuhauses zu streamen (so können Sie beispielsweise Audio-Dateien auf Ihrem smartphone über Ihren Bluetooth-Lautsprecher wiedergeben).

*
Video

Im Bereich Massen-Streaming waren Videos der erste große Hit– alles begann mit Diensten wie YouTube. Beim Video-Streaming werden keine großen Multimedia-Dateien heruntergeladen, sondern es erfolgt eine Komprimierung der Daten in kleine Pakete, die an Ihr Gerät gesendet werden, wo sie anschließend dekomprimiert und angezeigt werden.

Im Laufe einer Streaming-Sitzung wird das video clip kontinuierlich gepuffert. Während der Wiedergabe eines Datenpakets wird bereits das nächste Paket dekomprimiert, sodass Sie sich den gesamten Film ohne Unterbrechungen ansehen können.

Zu den beliebtesten Video-Streaming-Diensten zählen heutzutage YouTube (immer noch!), Netflix, Amazon Prime, Hulu, Google Play und Disney+.

Video-Streaming erspart Ihnen eine Menge Zeit und Ärger. Es müssen keine großen Dateien mehr heruntergeladen werden, die eine Menge Speicherplatz auf Ihrem Gerät einnehmen. Stattdessen können Sie sich alles ansehen, was Sie möchten, ohne etwas auf Ihrem Gerät ablegen zu müssen.

Allerdings kann es zu Problemen kommen, wenn Sie versuchen, Ihre Lieblingsinhalte im Ausland zu streamen. Viele Seiten machen von Geosperren Gebrauch, was bedeutet, dass bestimmte Inhalte auf bestimmte Regionen beschränkt sind. Wenn Sie auf Reisen sind und trotzdem auf Ihre Lieblingsinhalte von zu Hause zugreifen möchten, ist dies zwar möglich, allerdings müssen Sie dazu ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) verwenden.

*
Ein VPN sendet Ihren Internetverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel.

Xem thêm: Video: Was Heißt "Suspekt"? Suspekt: Bedeutung, Definition

Ein VPN verschlüsselt Ihre Verbindung und Sie können wählen, in welcher Region sich Ihr Gerät de facto befinden soll– dazu wird Ihre IP-Adresse verborgen. Somit können Sie festlegen, dass Ihr Standort so angezeigt wird, als würde sich Ihr Gerät in einem anderen Land befinden, wodurch Geosperren erfolgreich umgangen werden. Steht demnächst eine Reise bevor? Dann laden Sie sich fkhorizont-turnovo.com Secure VPN herunter, um Ihre Verbindung unterwegs zu verschlüsseln.