Die Pflegeheimkosten setzen sich in Deutschland aus mehreren Komponenten zusammen und hängen darüber hinaus von der Lage und der Ausstattung des Pflegeheims ab, weshalb kein Pauschalbetrag genannt werden kann.

Bạn đang xem: Kosten im pflegeheim: wofür sie zahlen müssen und wofür die pflegekasse

www.fkhorizont-turnovo.com www.fkhorizont-turnovo.com

Nach der Entscheidung für den Umzug in ein Pflegeheim stellt sich oft sehr schnell die Frage nach den entstehenden Pflegeheimkosten.

Aus welchen Komponenten setzen sich die Kosten für ein Pflegeheim zusammen? Von welchen Faktoren hängen sie ab? Wie hoch sind die Zuzahlungen? Und vor allem: Wie können die oft sehr hohen Beträge gestemmt werden?


Bundesweiter Durchschnitt der Pflegeheimkosten

Im bundesweiten Durchschnitt liegt der monatliche Eigenanteil für Pflegeheime bei ca. 1.891,00 €. ➔ zur Bundesland-Übersicht

Monatliche Kosten für das Pflegeheim

Die monatlichen Pflegekosten lặng Pflegeheim sind alles andere als niedrig. Mit dem sogenannten Heimentgelt wird allerdings nicht nur eine Unterkunft, sondern eine umfassende Rundumversorgung finanziert.

Die Pflegeheimkosten müssen von den Senioren selbst getragen werden. Um einen Überblick zu bekommen, welche Komponenten mit dem Heimentgelt abgedeckt werden, sind diese im Folgenden dargestellt:


Einteilung der monatlichen Pflegeheimkosten Ggf. Umlage der Altenpflegeausbildung Ggf. Kosten für Zusatzleistungen

Neben den Pflegeheimkosten können weitere Ausgaben für die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Senioren anfallen. Beispielsweise für Kleinigkeiten aus dem Kiosk, Kleidung oder Freizeitaktivitäten.

Um zu verstehen, was genau sich hinter den in der Liste aufgezählten Kostenpunkten verbirgt, werden diese in den folgenden Punkten genauer erläutert.

Unterkunft und Verpflegung


Die stationäre Unterbringung in einem Pflegeheim beinhaltet all die Leistungen, die man bei einem hotel als Vollpension bezeichnen würde.

Da diese Kosten für Unterbringung und Verpflegung auch bei einem Leben in den eigenen vier Wänden anfallen würden, zählen diese zum Eigenanteil des Heimentgelts.

Neben der kulinarischen Versorgung umfasst der Service zudem die Reinigung von Zimmern und Gemeinschaftsräumen, Wartung und Unterhalt des Gebäudes, die Versorgung der Wäsche, die Müllentsorgung sowie Veranstaltungen, die vom Altenheim ausgetragen werden.


Die Kosten für die Unterbringung sind zudem abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Einrichtung des Heims und der Region, in der sich das Seniorenheim befindet.

Pflegebedingte Kosten

Eine gute und umfassende Pflege ist für Pflegebedürftige sehr wichtig und häufig der Hauptgrund für den Umzug in ein Pflegeheim. Gleichzeitig bringt der pflegebedingte Aufwand auch zusätzliche Kosten mit sich. Hierbei ist die Höhe der tatsächlichen Kosten abhängig vom benötigten Umfang der Pflege.

Ist der Pflegebedürftige einem Pflegegrad zugeordnet, übernimmt die Versicherung einen Teil der pflegebedingten Kosten.


HINWEIS

Zusätzliche finanzielle Entlastung gibt es außerdem für Senioren, die an Demenzerkrankt sind.


Investitionskosten

Investitionskosten machen einen großen Anteil der monatlichen Heimkosten aus. Sie werden durch das Pflegeheim erhoben und anteilig auf die Bewohner des Heims verteilt.

Vergleichbar sind diese Investitionskosten mit der sogenannten Instandhaltungsrücklage, die bereits von Miet- und Eigentumswohnungen bekannt ist.


Die Höhe der Investitionskosten variieren bundesweit von Pflegeheim zu Pflegeheim. Der Bundesdurchschnitt liegt bei etwa 500,00 € yên Monat.


Mit Hilfe dieser Beiträge werden sowohl einfach Ausbesserungen als auch aufwändige Renovierungsmaßnahmen finanziert. So fallen folgende Posten in die Investitionskosten:


Bau- und Erwerbskosten des Pflegeheims Instandhaltungskosten Miet- und Pachtkosten, die der Betreiber an eine dritte Person beziehungsweise Institution zu entrichten hat Kosten, die für Gemeinschaftsräume und -flächen wie Speise- und Aufenthaltsräume anfallen Küchen Pflegebäder Ausstattung

Die Instandhaltungskosten sind im direkten Vergleich der Pflegeheime unterschiedlich hoch. Daher lohnt es sich, auf Alter und Zustand des Seniorenheims zu achten. Zudem spielt die Lage des Heims eine Rolle.

Elternunterhalt

Wenn Rente und Vermögen des betroffenen Seniors nicht ausreichen um die Kosten zu decken, werden eventuell vorhandene Kinder pflichtig und müssen finanziell für die eigenen Eltern haften.

Dabei besteht allerdings Spielraum, da den Kindern ein angemessener Selbstbehalt zusteht. Wie hoch dieser letztlich ausfällt, ist in der sogenannten Düsseldorfer Tabelle geregelt.


Hinweis

Am 01.01.2020 tratt ein neues Gesetz zur Entlastung von Kindern von Pflegebedürftigen in Kraft.

Dieses besagt, dass nur Personen deren Einkommen 100.000 € (Brutto im Jahr der direkten Angehörigen) übersteigt zur Zahlung der Pflege der Eltern herangezogen werden.

Weitere Informationen dazu in unserem Ratgeber Elternunterhalt – wann Kinder für die pflegebedürftige Eltern zahlen


Faktoren für Pflegeheim Kosten

Die Kosten für die Unterbringung lặng Altersheim hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, daher lässt sich für eine Unterbringung in einem Pflegeheim kein Pauschalbetrag nennen. Ist aber zumindest eine grobe Orientierung gewünscht, sollte man vor allem folgenden beiden Fragen Beachtung schenken: Wo liegt das Pflegeheim? Wie ist das Pflegeheim ausgestattet?

*

Lage

Wie auch die Mietpreise in Städten höher liegen als auf dem Land, hängen auch die in den Pflegeheimkosten inkludierten Unterbringungskosten von der Lage ab. So sind ländlich gelegenere Seniorenheime in der Regel günstiger als zentrale Stadtresidenzen.

Auch yên Vergleich der Bundesländer fallen Unterschiede auf. So liegt der durchschnittliche Eigenanteil in Sachsen-Anhalt bei etwa 1.331,00 €, während der Eigenanteil in Nordrhein-Westfalen bei ungefähr 2.337,00 € monatlich liegen.

Xem thêm: Bạn Có Biết Ghost Windows Là Gì? Ghost Hay Cài Lại Win Tốt Hơn?

Eigenanteil pro Bundesland

Die durchschnittlichen Eigenanteile pro Bundesland sind in der folgenden Tabelle alphabetisch nach Bundesländern geordnet dargestellt.