Die Preise für Zahnersatz ergeben sich aus den Kosten für das Zahnlabor, den Materialkosten und dem Honorar für den Zahnarzt. Als gesetzlich Versicherter bekommt man finanzielle Unterstützung der Krankenkasse, sobald Zahnersatz nötig ist. Je nach Versorgung bleiben dadurch für den Patienten kaum bis gar keine Kosten yên Eigenanteil übrig. Bei aufwändigen Zahnprothesen oder hochwertigen Brücken, können die Kosten auch yên Eigenanteil sehr hoch sein.

Bạn đang xem: Die preise für klassischen zahnersatz

Für mehr Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten, verloren gegangene Zähne klassisch zu ersetzen: Was ist Zahnersatz?


*
Eine Vollkeramikkrone macht einen natürlichen Eindruck
*
Verblendkrone, Gold mit keramischer Verblendung

Die Zahnkrone ist zwar kein Zahnersatz yên ổn eigentlichen Sinne, da eine Krone einen Zahn nicht ersetzt. Die Kronenversorgung wird jedoch dem Zahnersatz zugerechnet. Die Überkronung ist die häufigste Zahnersatzform und dient der Wiederherstellung eines angeschlagenen Zahns in Funktion und Ästhetik.


Der Preis einer Zahnkrone ist abhängig von:

dem verwendeten Material (zum Beispiel Gold) und dem damit verbundenen zahnärztlichen Honorar (Kassenhonorar oder private Abrechnung),dem ästhetischen Anspruch des Patienten unddem Ort der Zahnersatzfertigung (Deutschland oder Import)

Mehr über Zahnkronen

Kronen aus Gold sind vom Material her so teuer, dass es preislich kaum einen Unterschied macht, den Zahnersatz lặng Ausland fertigen zu lassen. Deswegen sind dafür keine Preise in der folgenden Übersicht vorhanden.


Die Preise für verschiedene Zahnkronen aus einem Deutschen Meisterlabor, Festzuschüsse sind noch nicht abgezogen


Vollkeramikkrone (einfach, Seitenzahn): 560-800 €Vollkeramikkrone (aufwändig, Frontzahn): 750-1.200 €Goldkrone: 600-950 €Goldkrone, verblendet: 810-1.300 €Stahlkrone: 315-400 €Stahlkrone, teilverblendet: 500-600 €
Vollkeramikkrone (einfach, Seitenzahn): 440-540 €Vollkeramikkrone (aufwändig, Frontzahn): -Goldkrone: -Goldkrone, verblendet: -Stahlkrone: 250-300 €Stahlkrone, teilverblendet: 450-570 €

Liegt der überkronungsbedürftige Zahn im so genannten sichtbaren Bereich (Verblendbereich Zahn 15-25 und 34-44), gibt es von der Kasse noch einen Zuschuss für die Verblendung. Je nach Bonusheft ist 15% mehr Zuschuss möglich. Der Härtefall erhält 100% der Regelversorgung. Mehr über die Kostenübernahme durch die Krankenkasse


Ohne Bonus (60%): 199,25 €5 Jahre Bonusheft (70%): 232,46 €10 Jahre Bonusheft (75%): 249,07 €Härtefall (100%): 332,09 €
Ohne Bonus (60%): 67,97 €5 Jahre Bonusheft (70%): 79,30 €10 Jahre Bonusheft (75%): 84,97 €Härtefall (100%): 113,29 €
*
Was kosten Inlays?

Für Teilkronen und Veneers (hauchdünne Verblendschalen) erhält der Zahnarzt yên ổn Vergleich zur normalen Zahnkrone aufgrund des erhöhten Schwierigkeitsgrades der Zahnbearbeitung ein höheres Honorar. Daraus ergeben sich auch höhere Gesamtkosten. Teilkronen aus Gold entsprechen als Metallkrone den Kassenrichtlinien. Deswegen bekommt der Zahnarzt dafür nur das geringere Kassenhonorar. Bei Teilkronen aus zahnfarbener Teilkeramik greift die private Abrechnung und das Honorar ist höher.

Zahnersatz aus Vollkeramik entspricht der modernen Ästhetik und hat Gold für Kronen und Brücken (nicht zuletzt wegen der hohen Goldpreise) abgelöst. Verblendschalen (Veneers) werden aus Keramik hergestellt und sind daher immer an die private Abrechnung gekoppelt.


Für Veneers (Verblendschalen) können schnell Kosten von 1.000 € anfallen. In den meisten Fällen werden sie aus Gründen der Verschönerung („Hollywood-Lächeln“) vom Patienten gewünscht. Deswegen liegt für die gesetzliche Krankenkasse kein Grund für eine Bezuschussung vor. Nur bei Defekten am Zahn ist eine Teilüberkronung indiziert und der Festzuschuss für eine Teilkrone (1.2) wird gewährt.


Die Preise für verschiedene Teilkronen aus einem Deutschen Meisterlabor, Festzuschüsse sind noch nicht abgezogen


Vollkeramikteilkrone (einfach, Seitenzahn): 600-850 €Teilkrone aus Stahl (Kassenrichtlinie): -Teilkrone aus Gold (Kassenrichtlinie): 400-600 €Veneer, Verblendschale für Frontzähne: 700-1.200 €
Vollkeramikteilkrone (einfach, Seitenzahn): 400-550 €Teilkrone aus Stahl (Kassenrichtlinie): 250–300 €Teilkrone aus Gold (Kassenrichtlinie): 350–450 €Veneer, Verblendschale für Frontzähne: 500-600 €
Ohne Bonus (60%): 228,64 €5 Jahre Bonusheft (70%): 266,75 €10 Jahre Bonusheft (75%): 285,80 €Härtefall (100%): 381,07 €
*
Diese Zahnbrücke ersetzt einen Zahn
*
Vollkeramikbrücke: kann teuer sein, sieht aber auch gut aus

Eine Zahnbrücke ist ein festsitzender Zahnersatz und ersetzt einen oder mehrere Zähne. Brücken werden auf eigenen Zähnen eingeklebt, die dafür vorher beschliffen (präpariert) werden müssen.


Damit eine Brücke besonders preiswert wird, muss sie der Regelleistung entsprechen. Eine Kassenbrücke besteht aus rein metallischen Kronen und Brückengliedern (Stahl oder Gold) und wird nur im Sichtbereich verblendet (keramische Teilverblendung).

Xem thêm: Phân Biệt Other, Others Là Gì, Other Nghĩa Là Gì Trong Tiếng Anh

Für Vollkeramikbrücken oder sonstigen Abweichungen kann der Zahnarzt seine Leistung über die private Gebührenordnung (GOZ 2012) abrechnen und bekommt eine höhere Vergütung. Neben dem Honoar spielt natürlich das Material der Brücke und die zahntechnische Arbeit eine große Rolle für die Gesamtkosten der Zahnbrücke.