Erklärung Einsatz Aufbau và Inhalt Extra-Tipps Digitale form Fazit Karriere-Check Freie Jobangebote

Bewerbungsmappe – wie unmodern! Und überhaupt: Wer braucht die noch in Zeiten von Online-Bewerbung Co.? Stimmt, Bewerbungsmappen werden stetig weniger nachgefragt. Dennoch bevorzugen rund 30 Prozent der Unternehmen diese Art der Bewerbung. Wenn du außerdem weißt, welche Inhalte in eine klassische Bewerbungsmappe gehören und in welcher Reihenfolge deine Bewerbungsunterlagen angeordnet sein sollten, hilft dir das auch für deine digitale Bewerbung.


Was ist eine Bewerbungsmappe?

Die Bewerbungsmappe gehört zur klassischen size der Bewerbung. Sie ist die äußere Hülle der Bewerbung und beinhaltet:

Zeugnissesowie weitere bewerbungsrelevante Dokumente

Dabei wird die Bewerbungsmappe per Post versandt oder persönlich bei dem betreffenden Unternehmen eingereicht bzw. Vorgelegt.

Bạn đang xem: Die klassische bewerbungsmappe


*

*

*

Bewerbungsmappen für bestimmte Berufe.

Zwar bleibt der Aufbau einer Bewerbungsmappe immer gleich, allerdings unterscheiden sich vor allem Anschreiben und kiến thiết der Bewerbungsmappe je nach Beruf. In der folgenden Liste findest du spezifische Tipps zur Bewerbung in den Bereichen:

BerufsfeldGehaltsaussichtenBewerbungstippsJobs
ArchitekturZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
NaturwissenschaftenZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
LogistikZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
FinanzwesenZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
ITZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
DigitalwirtschaftZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
MarketingZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
Journalismus und RedaktionZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
PRZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
VertriebZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
Management und BeratungZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
PersonalwesenZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
Design und GestaltungZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
MedienZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
Jura und RechtswesenZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
GesundheitswesenZu den InfosZu den TippsZu den Jobs
Bildung und SozialesZu den InfosZu den TippsZu den Jobs

Wann ist eine klassische Bewerbungsmappe sinnvoll?

*

Quelle: statista.de (2019): http://de.statista.com/statistik/daten/studie/408875/umfrage/favorisierte-bewerbungswege-deutscher-unternehmen-von-hochschulabsolventen/

Mittlerweile ist es üblich, sich online zu bewerben – also per E-Mail, über ein Bewerbermanagementsystem oder ein Online-Assessment-Center. Das will auch die Mehrheit der befragten Firmen, wie die Grafik zeigt. Doch diese macht auch deutlich, dass immerhin noch 30 Prozent eine klassische Bewerbungsmappe in ihren Stellenangeboten verlangen. Die Mappe aus Papier oder Plastik solltest du nur dann verschicken, wenn diese ausdrücklich in der Stellenanzeige verlangt wird. Ausnahmsweise kann es auch bei einer Initiativbewerbung sinnvoll sein, aber in der Regel ist eine Online-Bewerbung schneller, günstiger und praktischer.


Aufbau und Inhalt der Bewerbungsmappe.

Wähle eine Bewerbungsmappe, die einfach zu handhaben ist und eine ansprechende Optik aufweist. Das heißt: Keine dreifach aufklappbaren Bewerbungsmappen verwenden – diese sind ohnehin zu teuer. Am einfachsten sind Klemmordner aus Plastik mit durchsichtigem Deckel oder eine zweifach aufklappbare Mappe aus Karton.

Knicke, Eselsohren sowie Flecken sind für viele Personalverantwortliche ein K.O.-Kriterium. Unprofessionell wirkt es auch, wenn man sieht, dass deine Bewerbungsmappe schon einmal yên ổn Einsatz war, zum Beispiel, wenn Nagelabdrücke der Durchschriften auf der Plastikhülle zu sehen sind – und ja, Personaler:innen* haben genau dafür ein geübtes Auge. Plastikhüllen zum Schutz der Dokumente sind zwar yên Grunde eine gute Idee, doch für Personaler mehr als unpraktisch, domain authority sie sich meist Notizen oder Kopien machen wollen. Verzichte also auf Prospekthüllen, auch wenn dadurch Flecke oder andere Verschmutzungen vermieden werden könnten.

Reihenfolge deiner Dokumente in der Bewerbungsmappe.

Bei einer klassischen Bewerbungsmappe gibt es bestimmte Richtlinien für die Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen:

AnschreibenLebenslaufZeugnisse (Schule/Studium/Ausbildung)Zertifikate / Bescheinigungen (z. B. Sprachkurse, IT-Kenntnisse, Auszeichnungen)Praktikums- und Arbeitszeugnisse

Ein Deckblatt ist optional und letztendlich Geschmackssache. Es liegt im eigenen Ermessen, ob man es anfertigt oder nicht. Das Bewerbungsschreiben wird nicht eingeheftet, da die Personalverantwortlichen es häufig zum Kopieren entnehmen oder auch, um besser damit arbeiten zu können, z.B. Indem sie sich Notizen machen oder sich bestimmte Passagen markieren.

Darauf folgt der Lebenslauf. Dieser sollte maximal zwei Seiten umfassen, eingeheftet und persönlich unterschrieben sein. Nach dem Lebenslauf kann in deiner Bewerbungsmappe eine Dritte Seite folgen. Das heißt, hier kann ein längeres Motivationsschreiben angebracht werden.

Anschließend listest du deine Ausbildungs-Zeugnisse auf. Dabei kommt das aktuellste Zeugnis nach vorne. Dann folgen Bescheinigungen darüber, was du alles kannst. Diese sollten jedoch für die Stelle relevant sein, das heißt, deine Urkunde zum bestandenen Seepferdchen kannst du dir sparen.

Am Ende schließt deine Bewerbungsmappe mit Praktikums- oder Arbeitszeugnissen. Hier gilt: Diese sollten yên Lebenslauf erwähnt werden.


Tipps zum Auffallen: Die Qualität deiner Bewerbungsmappe.

Die Bewerbungsmappe soll den Bewerber yên bestmöglichen Licht darstellen und Mitarbeiter in Personalabteilungen überzeugen. Zu diesen Qualitäten sollte auch eine gewisse Ordnungsliebe gehören, domain authority viele Jobs diese einfordern. Die Bewerbungsmappe lässt Rückschlüsse darauf zu, wie sorgfältig du bist.

Deine Kopien sollten deswegen gut lesbar und sauber sowie vom Drucker richtig eingezogen worden sein. Schräge oder schlechte Kopien der Zeugnisse lassen darauf schließen, dass du unsauber arbeitest.Auch die Wahl des Papiers kann Vorteile bringen. Das gängige Druckerpapier wiegt 80 Gramm pro Blatt. Wählt man hier zum Beispiel eine höhere Qualität von 90 oder 100 Gramm, zeigt das etwas mehr Engagement. Es gibt der Bewerbung mehr Gewicht, sowohl sprichwörtlich als auch lặng wahrsten Sinne des Wortes. Verzichte jedoch auf farbiges oder gerilltes Papier.

! TIPP

Wenn du dich yên Bereich thiết kế und Medien bewirbst, gibt das Layout deiner Bewerbung natürlich schon Einblick in deine gestalterischen Fähigkeiten. Auch hier solltest du nicht übertreiben, aber mit einem modernen design kannst du definitiv Fall punkten.


Grafikdesign (219) Mediengestaltung (167) Film, Funk & Fernsehen (140) Mode (81) Fotografie (13) Verlag (5)

Bewerbungsmappe in digitaler Form.

Mittlerweile ist es üblich, E-Mail-Bewerbungen zu verschicken. Nichtsdestotrotz hat sich damit zwar der Weg der Bewerbung, jedoch nicht die Art der Bewerbungsunterlagen selbst geändert. Die Unterlagen deiner klassischen Bewerbungsmappe kannst du so auch sehr einfach in eine digitale form bekommen.

Dafür nimmst du die einzelnen Dokumente – Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse – und wandelst diese in ein PDF-Dokument um. Das geht bei Word, Pages oder Libre Office, indem du die Datei als PDF exportierst. Anschließend fügst du die einzelnen PDFs zu einer PDF zusammen. Dafür gibt es kostenlose Tools, wie zum Beispiel smallpdf.com.

Diese PDF beschriftest du mit: Bewerbung_-_-

Diese Bewerbungs-PDF schickst du als Anhang in deiner E-Mail.


Logistik, Verkehr & Transport Gesundheit IT và Development Finanz- & Versicherungswirtschaft Management và Beratung Wirtschaft, Kommunikation và Digitalisierung Vertrieb Ingenieurwesen & Technik Naturwissenschaften Alle Berufsfelder

Fazit.

Nochmal zusammengefasst, was du beachten solltest:

Auswahl Wähle eine Bewerbungsmappe aus, die ansprechend und praktisch zu handhaben ist.
Struktur Deine Bewerbungsmappe sollte akkurat und vor allem sorgfältig präpariert sein. Wer eine klare und einheitliche Struktur einhält, spart sich bei der mehrmaligen Erstellung der Unterlagen viel Zeit und zusätzliche Arbeit.

Xem thêm: Was Hilft Gegen Bauchschmerzen Und Bauchkrämpfe? Das Sind Die Besten Hausmittel Bei Bauchschmerzen

Prüfen Gehe die Bewerbung nach dem Einfügen der Dokumente noch einmal genau durch und überprüfe, ob alles fehlerfrei und in der richtigen Reihenfolge angeordnet ist.