Was ist mechanische Arbeit? Die Formel zur Berechnung der mechanischen Arbeit und ihre Anwendung – Physik 8 Lektionen 13
Was ist mechanische Arbeit? Die Formel zur Berechnung der mechanischen Arbeit und ihre Anwendung – Physik 8 Lektionen 13

Im täglichen Leben wird davon ausgegangen, dass der Bauer, der Reis umpflanzt, der Arbeiter, der das Haus baut, der studierende Student und die Kuh, die den Karren zieht, usw. Alle die Arbeit verrichten. Aber nicht alle Arbeit in diesen Fällen ist mechanische Arbeit.

Bạn đang xem: Công cơ học là gì? công thức tính công cơ học và bài tập vận dụng


Was ist also mechanische Arbeit? Wann gibt es mechanische Arbeit und wann nicht? Wie wird die Formel für mechanische Arbeit geschrieben? Lassen Sie es uns anhand des Inhalts des folgenden Artikels herausfinden.


I. Mechanische Arbeit

1. Wann wird mechanische Arbeit geleistet?

Mechanische Arbeit tritt auf, wenn eine Kraft auf ein Objekt ausgeübt wird und bewirkt, dass sich das Objekt bewegt.

2. Von welchen Faktoren hängt die mechanische Arbeit ab?

Mechanische Arbeit hängt von zwei Faktoren ab: der auf das Objekt wirkenden Kraft und der Strecke, die das Objekt zurücklegt.

Mechanische Arbeit wird oft als Arbeit bezeichnet.

* Notiz: In Fällen, in denen mechanische Arbeit verrichtet wird, müssen wir herausfinden, welche Kraft die Arbeit verrichtet hat.

* Beispiel für mechanische Arbeit: Die Lokomotive zieht die fahrenden Waggons (die Kraft, die die Arbeit verrichtet, ist die Zugkraft der Lokomotive). Ein Apfel fällt von einem Baum (die Kraft, die Arbeit verrichtet, ist die Schwerkraft).

II. Formel für mechanische Arbeit

• Formel für mechanische Arbeit, wenn sich die Kraft F um die Strecke s in Kraftrichtung bewegt:

A = Fs

• Wobei: A die Kraftarbeit F (J) ist

F ist die auf das Objekt wirkende Kraft (N)

s ist die vom Objekt zurückgelegte Strecke (m).

Die Arbeitseinheit ist das Joule (Symbol J). 1J= 1N.1m = 1Nm. Das Vielfache von Jun ist Kilojoule (Symbol kJ), 1 kJ = 1 000 J.

* Notiz:

Die Formel zur Berechnung der Arbeit gilt nur für den Fall, dass sich ein Körper in Richtung der Kraft bewegt. Falls sich das Objekt senkrecht zur Kraft bewegt, ist die Arbeit dieser Kraft 0.

– Die Schwerkraft hat eine Richtung senkrecht zur Bewegungsrichtung des Objekts, wenn keine mechanische Arbeit erfolgt.

III. Mechanik-Training

* Frage C1 Seite 46 Physik Lehrbuch 8: Beobachten Sie folgende Phänomene:

*

Können Sie anhand der obigen Beobachtungen erkennen, wann mechanische Arbeit vorliegt?

° Lösung zu Frage C1 Seite 46 Physik Lehrbuch 8:

– Wenn auf ein Objekt eine Kraft einwirkt Transfer in die Richtung nicht senkrecht mit Kraftrichtung Es gibt mechanische Arbeit. Somit haben beide Fälle einen mechanischen Wert.

* Frage C2 Seite 46 Physik Lehrbuch 8: Finden Sie passende Wörter für die Lücken der folgenden Aussagen:

– „Mechanische Arbeit“ liegt nur dann vor, wenn …(1)… auf das Objekt einwirkt und das Objekt …(2)… senkrecht zur Kraftrichtung macht.

° Lösung zu Frage C2 Seite 46 Physik Lehrbuch 8:

– Es gibt nur “mechanische Arbeit”, wenn es welche gibt Macht auf ein Objekt einwirken und es herstellen Transfer in einer Richtung senkrecht zur Richtung der Kraft.

* Frage C3 Seite 47 Physik Lehrbuch 8: Welcher der folgenden Fälle hat mechanische Arbeit?

a) Der Bergmann schiebt den Kohlenwagen in Bewegung.

b) Ein Student sitzt und lernt.

c) Bagger arbeitet.

d) Der Athlet hebt die Hantel von niedrig nach hoch.

° Lösung zu Frage C3 Seite 47 Physik Lehrbuch 8:

– Die Fälle mit mechanischer Arbeit sind: a), c), d);

– Weil in allen 3 Fällen eine Kraft auf das Objekt einwirkt, um das Objekt in Bewegung zu versetzen (jeweils: sich bewegender Karren, sich bewegender Bagger und sich bewegende Hantel).

* Frage C4 Seite 47 Physik Lehrbuch 8: Welche der folgenden Kräfte wirkt mechanisch?

a) Die Lokomotive zieht den Zug in Bewegung.

b) Eine Grapefruit fällt von einem Baum.

c) Der Arbeiter verwendet eine feste Rolle, um das Gewicht nach oben zu ziehen (H.13.3 Lehrbuch).

*

° Lösung zu Aufgabe C4 Seite 47 Physiklehrbuch 8:

a) Die Lokomotive zieht den fahrenden Zug: Die Zugkraft der Lokomotive verrichtet die Arbeit.

b) Eine Grapefruit fällt von einem Baum: Die Schwerkraft erledigt die Arbeit.

c) Der Arbeiter zieht das Gewicht mit einem festen Flaschenzug nach oben: Die Zugkraft des Arbeiters verrichtet die Arbeit.

* Frage C5 Seite 48 Physik Lehrbuch 8: Die Lokomotive zieht den Waggon mit einer Kraft F = 5000 N, wodurch der Waggon 1000 m zurücklegt. Berechnen Sie die von der Zugkraft der Lokomotive verrichtete Arbeit.

° Lösung zu Frage C5 auf Seite 48 des Physik-Lehrbuchs 8:

Die Arbeit der Zugkraft ist:

A = Fs = 5000,1000 = 5000000 J = 5000 kJ.

* Frage C6 Seite 48 Physik Lehrbuch 8: Eine 2 kilogam schwere Kokosnuss fällt 6 m über dem Boden von einem Baum. Graf der Schwerkraft?

° Lösung zu Frage C6 auf Seite 48 des Physik-Lehrbuchs 8:

– Schwerkraft der Kokosnuss: phường = mg = 2,10 = 20N.

– Die Schwerkraftarbeit beträgt: A = Ph = 20,6 = 120 J


* Frage C7 Seite 48 Physik Lehrbuch 8: Warum gibt es keine mechanische Schwerkraftarbeit, wenn sich die Kugel auf einem horizontalen Boden bewegt?

° Lösung zu Frage C7, Seite 48, Physiklehrbuch 8:

– Die Schwerkraft in vertikaler Richtung steht immer senkrecht zur Bewegungsrichtung der Kugel, also gibt es in diesem Fall keine mechanische Arbeit.

Xem thêm: Wofür Brauche Ich Eine Rechtsschutzversicherung Sinnvoll? Rechtsschutzversicherung

Kurz gesagt, mit dem Artikel über Was ist mechanische Arbeit? Die Formel zur Berechnung der mechanischen Arbeit und Anwendungsübungen, Hayhochoi möchte Ihnen helfen, die Fälle mechanischer Arbeit zu verstehen, sie in praktischen Übungen auf Berechnungen anzuwenden, und wünscht Ihnen alles Gute für Ihr Studium.