Schon ein kleiner Stoß reicht, um kleine Gefäße zum Platzen zu bringen: Ein Bluterguss bildet sich unter der Haut, besser bekannt als der „blaue Fleck“. Das ist mitunter schmerzhaft, doch die Beschwerden lassen in der Regel von selbst nach. Was aber, wenn Blutergüsse scheinbar grundlos auftreten oder auf Muskeln und Nerven drücken? Erfahren Sie, wie Sie ein Hämatom behandeln und wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten.

Bạn đang xem: Blaue flecken loswerden: die besten tipps


1 Wie entsteht ein Bluterguss?2 Welche Ursachen hat ein Hämatom?2.1 Was befördert blaue Flecken?3 Verlauf: Wie lange dauert ein Hämatom?3.1 Welche Blutergüsse sind gefährlich?4 Wann sollte man mit einem Hämatom zum Arzt?5 Wie behandelt der Arzt ein Hämatom?5.1 Behandlung: Punktieren oder operieren?6 Welche Möglichkeiten der Behandlung habe ich selbst?6.1 Welche Schmerzmittel helfen bei Hämatomen?7 Quellen und weiterführende Informationen


Ein Bluterguss, in der Fachsprache Hämatom, entsteht, wenn äußere Gewalt, wie ein Schlag oder ein kräftiger Stoß, auf den Körper einwirkt. Dadurch reißen feine Blutgefäße, Blut tritt ins Gewebe aus und gerinnt dort. Durch die Flüssigkeitsansammlung schwillt die betroffene Stelle an. Spielt sich der Prozess dicht unter der Haut ab, so scheint die Farbe durch: Man sieht blaue Flecken.Blutergüsse können aber auch im Muskelgewebe liegen oder sich in einem Gelenk oder am Knochen ausbreiten. Das Hämatom ist dann nicht von außen sichtbar, engt jedoch die umliegenden Strukturen ein. Sportler kennen diese Reaktion von Gelenk- und Muskelprellungen oder -zerrungen, die sie langfristig in ihrer Bewegung einschränken können.


Häufig liegt die Ursache für das Hämatom in äußerer Gewalteinwirkung. Die häufigsten Ursachen sind:

Stürze, heftiges Anstoßen oder Quetschungen,Blutabnehmen oder Impfungen – um dem vorzubeugen, drückt man ein Mullläppchen auf die Einstechstelle.Operationen, da während der OP verstärkt Blutungen und Nachblutungen auftreten – Drainagen begünstigen ein besseres Abfließen des Blutes und können blaue Flecken mindern.

Bei manchen Menschen entstehen Hämatome ohne ersichtlichen Grund. Meist liegt eine Blutgerinnungsstörung zugrunde, eine Erkrankung also, bei der das Blut zu stark oder zu schwach gerinnt.

Bekannte Blutgerinnungsstörungen sind

die „Bluterkrankheit“ oder Hämophilieoder das Willebrand-Jürgens-SyndromDenkbar sind auch Krankheiten der Leber oder der blutbildenden Organe.

Auch blutverdünnende Medikamente stören die Blutgerinnung, um zu verhindern, dass Blut unnötig verklumpt und die Gefäße verstopft. Ebenso reduziert der Wirkstoff Actylsalicylsäure, der gegen Schmerzen und Fieber eingesetzt wird, die Blutgerinnung und fördert damit die Entstehung von blauen Flecken.


Die Blutgerinnung ist ein sehr ausgeklügeltes System des Körpers, das Wunden schnell verschließt. Es schützt vor übermäßigem Blutverlust, der lebensbedrohlich sein kann. Ist die Blutgerinnung gestört, können auch kleine Verletzungen zu heftigen Blutungen führen.


Der Prozess bzw. Der Verlauf eines Blutergusses kann zwischen einer und drei Wochen dauern und ist abhängig vom Ausmaß und der ursächlichen Verletzung. Zunächst zeigt er sich durch die typische Verfärbung sowie Schmerzen und Schwellungen. Bei stärkeren Einblutungen durch eine größere Kollision zeigen sich die Symptome oft gleich, kleinere Gefäßverletzungen führen zu verzögerten Symptomen, schließlich sickert das Blut hier nur langsam ins Gewebe.

Direkt unter der Haut sieht man die dunkelrot-blaue bis ins Schwarze tendierende Verfärbung. In den folgenden Tagen wechselt sie zu Grün und schließlich bräunlichem Gelb. Zuletzt verblasst die Farbe vollständig. Die Farbe verändert sich, weil das angestaute Blut vom Körper abgebaut und in seine Bestandteile zerlegt wird.

Besonders langwierig und schmerzhaft sind Blutergüsse unter den Zehen- oder Fingernägeln. Die Blutansammlung drückt dabei stark zwischen Nagel und Gewebe. Die blau-schwarze Stelle schiebt sich mit dem nachwachsenden Nagel nach oben. Es kann mehrere Wochen dauern, bis er verschwunden ist.

Xem thêm: " Durable Goods Là Gì ? Tầm Quan Trọng Của Dữ Liệu Này Đối Với Nhà Đầu Tư


*
- 49 %
*
Diclac Schmerzgel 1%

Infos và Pflichttexte

*
- 23 %
Paracetamol-ratiopharm 500 mg Tabletten

Infos và Pflichttexte

PZN: 01126111 Hersteller: ratiopharm GmbH Darreichungsform: Tabletten Inhalt: 20 St


2x.jpg 2x"> - 2 %
*
PauseEisCompressionHochlagern

Wenden Sie kaltes Wasser, Eispackungen oder Eissprays an, stellen Sie die Gliedmaßen ruhig und lagern Sie den betroffenen Körperteil hoch: All das verengt die Gefäße und vermindert ein weiteres Einsickern von Blut ins Gewebe. Weitere Maßnahmen:

Nach ein paar Tagen unterstützt Wärme, wie Bäder oder Moorpackungen, den Heilungsprozess.Verzichten Sie auf einseitig belastende Sportarten und betreiben Sie eher Ausdauersport wie Schwimmen oder Radfahren.


2x.jpg 2x"> - 36 %
*
Pferdesalbe Wepa

Infos & Pflichttexte

PZN: 06828237 Hersteller: WEPA Apothekenbedarf GmbH và Co kilogam Darreichungsform: Salbe Inhalt: 500 ml


2x.jpg 2x"> - 27 %
*
EisSpray-ratiopharm

Infos & Pflichttexte

PZN: 00081323 Hersteller: ratiopharm GmbH Darreichungsform: Spray Inhalt: 150 ml

Reparil Ice-Spray Madaus

Infos & Pflichttexte

PZN: 01881095 Hersteller: MEDA Pharma GmbH & Co.KG Darreichungsform: Spray Inhalt: 200 ml

2x.jpg 2x"> - 10 %