Unter den Tarifbeschäftigten der Bahn verdienen Lokführer mit am besten. Das ändert aber nichts daran, dass der Beruf yên ổn Ausland teils noch deutlich besser bezahlt wird.

Bạn đang xem: Gehalt lokführer bei der bahn: wie viel verdient man?


Der eskalierende Tarifstreit bei der Deutschen Bahn dreht sich gar nicht in erster Linie darum, dass die Lokführer mehr Geld fordern. Bahn und Lokführergewerkschaft GDL sind sich yên Grunde einig, dass die Beschäftigten in Summe 3,2 Prozent mehr Gehalt bekommen sollen. Das entspricht dem Abschluss yên öffentlichen Dienst. Ihre ursprüngliche Forderung von 4,8 Prozent mehr Geld hat die GDLfallen gelassen.

Die Frage ist jetzt nur, wann das Gehalt erhöht wird: Die Bahn will erst yên ổn Herbst 2022 um 1,4 Prozent erhöhen und lặng Frühjahr 2023 um weitere 1,8 Prozent. Die GDL ist mit den Stufen einverstanden, fordert die erste aber schon in diesem Jahr und die zweite yên nächsten. Außerdem verlangt sie zusätzlich eine Corona-Prämie von 600 Euro, die noch 2021 fließen soll.

Im Ausland verdienen Lokführer besser

Zur Zeit verdienen Lokführer zwischen 44.000 und 52.500 euro im Jahr, Zulagen und Weihnachtsgeld eingeschlossen. Damit gehören sie zu den am besten verdienenden Tarifbeschäftigten im DB-Konzern. Fahrdienstleiter können mit bis zu 54.500 euro noch etwas mehr verdienen, bei ihnen ist aber auch die Spanne größer: Je nach ihrer genauen Position können sie auch nur 36.000 euro im Jahr bekommen.


Zugbegleiter kommen auf 37.000 bis 50.000 Euro, das Personal yên Fahrkartenverkauf an den Bahnhöfen auf 33.000 bis 41.500 Euro. Die Angaben stammen von der Deutschen Bahn und beziehen sich auf eine 39-Stunden-Woche. Nicht eingerechnet ist nach Angaben einer Sprecherin etwa die Möglichkeit für Arbeitnehmer, zusätzliche Urlaubstage yên Gegenzug für weniger Gehalt zu bekommen. Dadurch und durch andere Sonderregelungen können Gehälter auch außerhalb der genannten Spannen liegen.

Die Lokführergehälter liegen weit niedriger als zum Beispiel die Gehälter von Piloten, obwohl von Lokführerseite oft angeführt wird, beide Berufe trügen ein ähnliches Maß an Verantwortung. Piloten, die sich in der Corona-Krise zum Lokführer umschulen lassen, müssen deshalb teils herbe Gehaltsrückgänge in Kauf nehmen.

Xem thêm: Môn Phonetic Là Gì - Phonetic Là Gì, Nghĩa Của Từ Phonetic


Ein wichtiger Grund für die Unzufriedenheit der Lokführer in Deutschland dürfte aber auch sein, dass sie auch innerhalb ihres Berufs yên europäischen Vergleich unterdurchschnittlich bezahlt werden. Beispielsweise liegt das Einstiegsgehalt für Lokführer in der Schweiz bei umgerechnet 60.597 euro (64.920 Franken) – ohne Zulagen. Zwar müssen die höheren Lebenshaltungskosten in der Schweiz berücksichtigt werden, doch liegt diese Summe sogar über dem Maximalgehalt, das ein deutscher Lokführer überhaupt erreichen kann. Yên ổn Laufe seines Berufslebens kann ein Schweizer Lokführer dann auf fast 70.000 euro im Jahr kommen, ab dem 40. Lebensjahr steigt das Gehalt dort jedes Jahr um 200 Franken an.


*

GDL-Lokführer : Streik ohne Basis

Ein Kommentar von Dietrich Creutzburg, BerlinVeröffentlicht/Aktualisiert: Empfehlungen: 50
*

Lokführer machen ernst : Streik lặng Personenverkehr von Montag bis Mittwoch

Veröffentlicht/Aktualisiert: Empfehlungen: đôi mươi
*

Bahnstreik : Heißsporn trifft auf Versöhner

Dietrich CreutzburgVeröffentlicht/Aktualisiert: Empfehlungen: 9
*

Neustart in der Krise (6) : Eine Pilotin yên ICE